Einst klar, heute trüb: Ist das Flüßchen Delme noch zu retten?

Einst klar, heute trüb: Ist das Flüßchen Delme noch zu retten?

Bild: Radio Bremen

Informationen zum Video

Seit 1988 kämpft Dietmar Benthien für eine saubere Delme. Denn der Fluss, der Delmenhorst seinen Namen gab, liegt im Sterben. Um das zu verhindern, müssten Landkreise, Kommunen und Städte gemeinsam an einem Strang ziehen.

Autor

  • Volker Kölling