Bremer Anleger geprellt? Finanzaufsicht nimmt "Share BNB" ins Visier

Video vom 8. Juli 2021
Das Sharebnb Logo in dessen Werbevideo, im Hintergrund eine Stadt von oben.
Bild: Radio Bremen
Bild: Radio Bremen

Informationen zum Video

Angestoßen von einer buten un binnen-Recherche hat die BaFin Ermittlungen gegen die Plattform "Share BNB" begonnen. Diese hatte mutmaßlich potenziellen Anlegerinnen und Anlegern vorgegaukelt, Anteile von Airbnb-Zimmern zu kaufen und ihnen eine Rendite der Mieteinnahmen versprochen. Die Zahlungen blieben allerdings aus. Auch Bremer Beteiligte stehen im Fokus der Ermittlungen.

Mehr zum Thema:

Autor

  • Sebastian Manz Redakteur und Autor