Bremer bangen um Team in Afghanistan: "Großteil wird's nicht schaffen"

Video vom 17. August 2021
Judith Ringlstetter bei einer Videokonferenz
Bild: Radio Bremen
Bild: Radio Bremen

Informationen zum Video

Nach einem chaotischen Start kommt die Evakuierungsoperation internationaler Staaten aus Afghanistan allmählich voran. 22 Mitarbeiter der Hilfsorganisation Borda befinden sich derzeit noch in Afghanistan, sagt die Bremer Geschäftsführerin Judith Ringlstetter.

Ein Mitarbeiter mit Familie darf sich nun für eine Evakuierung bereithalten. "Natürlich sind wir happy, dass wir eine Person mit Familie ausfliegen lassen dürfen. Aber die Vermutung liegt nah, dass es ein Großteil des Teams nicht schaffen wird."