Verdächtige Briefe lösen Polizeieinsatz bei Bremer Grünen aus

  • Erneut Briefe mit weißem Pulver bei Grünen aufgetaucht
  • Substanz entpuppt sich als harmlos
  • Der Staatsschutz ermittelt
Auf blauem Grund steht die weiße Aufschrift "Polizei".
Erneut hat ein verdächtiger Brief einen Polizeieinsatz ausgelöst. Bild: DPA | Ostalb Network

In der Landesgeschäftsstelle der Bremer Grünen haben zwei verdächtige Briefe am Nachmittag einen Polizeieinsatz ausgelöst. Ein Mitarbeiter der Grünen hatte einen der beiden Briefe geöffnet und darin ein weißes Pulver entdeckt. Spezialisten von Bundespolizei und Feuerwehr stellten fast, dass die Substanz harmlos war. Der Staatsschutz ermittelt.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 20. März 2020, 18 Uhr