Das ist Werders Winterfahrplan

Von wegen rumhängen, Gans und Kekse futtern. Werders Spieler müssen topfit aus dem Urlaub kommen. Das ist die Ansage des Trainers. Dann erwartet sie dieses Programm.

Hotel La Finca Golf Resort Algorfa
Hier wird Werder absteigen: In diesem Sporthotel in Algorfa trainierte im vergangenen Januar auch der 1. FC Nürnberg. Bild: imago | Zink

Elf Tage haben die Werder-Profis Winterferien, eine große Silvesterfeier dürfte nicht dabei sein. Denn die Mannschaft fährt bereits am Neujahrstag ins Trainingslager nach Spanien. In Algorfa an der spanischen Mittelmeerküste will Cheftrainer Florian Kohfeldt das Team fit machen für den Abstiegskampf.

Dabei werden die Bremer auch zwei Testspiele absolvieren. Am Sonntag, 7. Januar, geht es schon vormittags um 11 Uhr auf der Hotelanlage gegen den belgischen Erstligisten Royal Antwerpen FC. Nachmittags trifft Werder dann auf den niederländischen Klub Twente Enschede. Das Spiel findet um 15:30 Uhr in der Pinatar Arena in San Pedro del Pinatar statt.

Auch Konkurrenz startet früh

Während Werder in der spanischen Sonne arbeitet, ist der Nordrivale und Abstiegskonkurrent HSV nicht weit weg. Nur 500 Kilometer entfernt starten die Hamburger ebenfalls am ersten Tag des Jahres in die Rückrunden-Vorbereitung. Sie trainieren allerdings an der spanischen Atlantikküste in Jerez de la Frontera. Auch der FC Schalke 04 ist quasi um die Ecke. Der Tabellenzweite trainiert ebenfalls ab Neujahr in Benidorm, rund hundert Kilometer nördlich von Werders Standort.

Tabellenschlusslicht Köln fängt am 2. Januar mit dem Training an, bleibt aber in Deutschland. Herbstmeister Bayern München fährt dahin, wo es richtig heiß ist: Nach Doha in Katar. Die Bayern starten ebenfalls am 2. Januar.

Werders Winterfahrplan

1. Januar 2018Abflug ins Trainingslager nach Algorfa
7. Januar 2018Testspiel Royal Antwerpen FC / Trainingsanlage Algorfa11 Uhr
Testspiel Twente Enschede / Arena in San Pedro del Pinatar15:30 Uhr
8. Januar 2018Rückflug nach Bremen
13. Januar 2018Rückrundenauftakt: Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim15:30 Uhr

Dieses Thema im Programm: Bremen Vier, Frei Haus, 23. Dezember 2017, 9:40 Uhr