Transfer für den Sturm? Werder hat Behrens einen Vertrag angeboten

Video vom 10. Juni 2021
Zu sehen ist das leere Weser-Stadion aus Perspektive auf Höhe der Eckfahne.
Bild: Imago | RHR-Foto
Bild: Imago | Foto2press

Nach Informationen von Radio Bremen liegt Kevin Behrens ein Vertragsangebot von Werder Bremen vor. Der 30-jährige Stürmer kann den SV Sandhausen ablösefrei verlassen.

Vor der kommenden Saison in der 2. Liga arbeitet Werder eifrig am Kader für die "Mission Wiederaufstieg" und würde dafür auch gerne Kevin Behrens verpflichten. Dem Stürmer, der den SV Sandhausen im Sommer ablösefrei verlassen kann, liegt nach Informationen von Radio Bremen bereits ein Vertragsangebot von Werder vor. Handelseinigkeit besteht allerdings noch nicht. Werder dementiert auf Nachfrage von Radio Bremen, dem Spieler ein Angebot unterbreitet zu haben.

Behrens stammt gebürtig aus Bremen uns ist der Bruder von Beachvolleyballerin Kim Behrens. Der 30-Jährige hat bereits in der Jugend für Werder gespielt und in der vergangenen Saison für die Sandhäuser 13 Tore erzielt. Der neue Werder-Coach Markus Anfang hätte ihn bereits gerne für den SV Darmstadt 98 verpflichtet und stand mit dem Spieler diesbezüglich im Austausch. Stattdessen könnte es jetzt bald zu einer Zusammenarbeit an der Weser kommen.

Sportreporter Heiko Neugebauer: "Werder fehlt eine Achse im Kader"

Video vom 10. Juni 2021
Sportreporter Heiko Neugebauer im Studiogespräch beim Sportblitz.
Bild: Radio Bremen
Bild: Radio Bremen

Mehr zum Thema:

Autoren

  • Karsten Lübben Autor
  • Pascale Ciesla Redakteurin und Moderatorin und Autorin

Dieses Thema im Programm: Sportblitz, 10. Juni 2021, 18:06 Uhr