Werder holt Mittelfeldspieler Stage aus Kopenhagen

Jens Stage jubelt und hebt debt den Finger.
Ein neuer Secher für Werder: Jens Stage kommt aus Kopenhagen an die Weser.

Werder holt Mittelfeldspieler Stage aus Kopenhagen

Bild: Imago | Gonzales Photo

Der dänische Nationalspieler Jens Stage kommt an die Weser. Mit Spielern aus Kopenhagen haben die Bremer in der Vergangenheit gute Erfahrungen gemacht.

Werder hat kurz vor dem Beginn des Trainingslagers in Zell am Ziller den Dänen Jens Stage vom FC Kopenhagen verpflichtet. Der 25-jährige spielt im defensiven Mittelfeld und wird am Donnerstag bereits mit nach Österreich reisen. Zu den Wechseldetails vereinbarten beide Klubs Stillschweigen, wie Werder mitteilt. Stage hat bisher ein Spiel für die dänische Nationalmannschaft bestritten.

«Er ist physisch gut, fußballerisch gut ausgebildet und bringt auch eine gewisse Torgefahr mit. Wir sind überzeugt, dass er unserem Spiel direkt helfen kann

Werder-Coach Ole Werner im weißen Kapuzenshirt vor einer Werbewand beim Interview.
Ole Werner auf "werder.de"

Für die Kopenhager kam Stage in den vergangenen drei Jahren auf über 100 Pflichtspiele. Insgesamt hat er als Profi bisher 206 Einsätze absolviert und in diesen 32 Treffer erzielt. Aus Kopenhagen kamen einst auch Thomas Delaney und Ludwig Augustinsson an die Weser und starteten hier durch.

Mehr zum Thema:

Dieses Thema im Programm: Sportblitz, 29. Juni 2022, 18:06 Uhr