Werder geht baden – auf dem Trainingsplatz

Das erste Training nach der Rückkehr aus dem Zillertal – und plötzlich ein heftiger Regenguss. Wir zeigen, wer bei Werder doch wasserscheu ist. Unsere Bilder.

So ist das manchmal im Sommer in Bremen: In einem Moment scheint noch die Sonne und plötzlich öffnet der Himmel seine Schleusen. Am Sonntagnachmittag hat Werder Bremen etwas schlechtes Timing für die erste Trainingseinheit erwischt.

Werder-Spieler um Trainer Markus Anfang erwischt während des Trainingsein heftiger Regenguss.
Nach dem Training war der Weg zum Platz vor dem Weser-Stadion überflutet vom Regen. Bild: Gumzmedia | Andreas Gumz

Auf einmal rauschte ein heftiger Regenguss über Spieler, Trainerteam und Betreuer hernieder – die interessierten Zuschauer flüchteten entweder in ihre Autos oder, wenn sie eine gute Wetter-App hatten, unter ihren mitgebrachten Regenschirm. Doch bei der Menge Wasser, die in kürzester Zeit vor dem Weser-Stadion niederprasselte, hielt auch ein Schirm kaum trocken.

Park ist offenbar wasserscheu

Werder-Spieler um Trainer Markus Anfang erwischt während des Trainingsein heftiger Regenguss.
Kyu-Hyun Park wollte partout keine nassen Füße bekommen und entschied sich fürs Zaunklettern. Bild: Gumzmedia | Andreas Gumz

Für die Profis hieß es: Wenigstens war es warmer Sommer-Regen. Und Trainer Markus Anfang gab sich mit seinem Team Mühe, dass die Spieler immer von einer Übung nahtlos in die nächste wechselten und nicht kalt wurden. Eine Stunde fast dauerte der Guss – am Ende war der Zuweg zum Trainingsplatz überflutet.

Kein Problem für die meisten Werder-Spieler. Nur Kyu-Hyun Park ist offenbar etwas wasserscheu und wollte keine nassen Füße bekommen – der Südkoreaner hangelte sich am Zaun entlang. Dabei sollte er durch seine täglichen Rohe-Eier-Shakes doch eigentlich abgehärtet sein.

Ich habe lieber etwas Sonne, aber ich kenne das aus Kiel. Da war es genauso. Obwohl es eben schon heftig war, aber zumindest war der Regen nicht so kalt.

Werder-Coach Markus Anfang nach dem Training

Mehr zum Thema:

Autorin

  • Petra Philippsen Redakteurin und Moderatorin und Autorin

Dieses Thema im Programm: buten un binnen mit Sportblitz, 11. Juli 2021, 19:30 Uhr