Werder soll sich mit Anfang einig sein – aber mit Darmstadt nicht

Trainer Markus Anfang gestikuliert auf dem Trainingsplatz.
Der 46 Jahre alte Markus Anfang ist bei Darmstadt 98 eigentlich noch bis 2022 als Trainer unter Vertrag. Bild: Imago | Beautiful Sports

Der SVW ist seinem Wunschtrainer ein Stück näher gekommen: Markus Anfang will wohl zu Werder wechseln. Mit Darmstadt ist man sich aber über die Ablöse noch nicht einig.

Dass Markus Anfang der Top-Favorit auf den Trainerposten bei Werder Bremen ist, hatte sich seit dem Wochenende immer mehr herauskristallisiert. Vollzug vermeldeten die Grün-Weißen am Montag jedoch nicht. Laut Informationen der "Deichstube" soll sich Werder aber zumindest mit Anfang über einen Wechsel einig sein.

Mit Darmstadt 98, dem Verein, bei dem der 46-Jährige noch einen Vertrag bis 2022 hat, ist sich Werder aber demnach noch nicht einig geworden. Denn es soll eine Ablöse von 250.000 Euro im Raum stehen, wie die "Deichstube" berichtet.

Darmstadt hatte Trainerwechsel nicht eingeplant

Werders Sportchef Frank Baumann hatte zuvor bestätigt, dass der Verein trotz der finanziell angespannten Situation bereit sei, für seinen Wunschtrainer eine Ablöse zu zahlen. Jedenfalls, wenn sie nicht im Millionenbereich läge.

Wie leicht sich Zweitligist Darmstadt 98 überzeugen lassen wird, seinen Trainer gehen zu lassen, ist offen. In den vergangenen Tagen hatte sich der Klub genervt gezeigt von den anhaltenden Wechselgerüchten um Anfang. Auch die 98er stehen vor einem personellen Umbruch, von einem Großteil des Kaders wird man sich trennen. Eine neue Trainer-Besetzung war bei Darmstadt eigentlich nicht eingeplant.

Werders Trainersuche: Ex-Bremer Ismael soll Kandidat sein

Video vom 30. Mai 2021
Trainer Valerien Ismael mit ernster Miene an der Seitenlinie.
Bild: Imago | Shutterstock
Bild: Imago | Shutterstock

Mehr zum Thema:

Dieses Thema im Programm: Sportblitz, 31. Mai 2021, 18:06 Uhr