Werder mit Doppeltest im Trainingslager

Die Bremer bereiten sich im spanischen Alicante auf die Bundesliga-Rückrunde vor und messen sich in einem Doppeltest an einem Tag mit Antwerpen und Enschede.

Werderspieler jubeln
Ob Florian Kohfeldt die Werder-Profis nach Spanien begleitet, wird nach dem letzten Spiel gegen Freiburg entschieden. Bild: Gumzmedia | Andreas Gumz

Werder trägt während des Trainingslagers in Spanien zwei Testspiele an einem Tag aus. Die Hanseaten treffen am 7. Januar zunächst um 11 Uhr in Algorfa auf den belgischen Erstligisten Royal Antwerpen. Um 15.30 Uhr kommt es für die Mannschaft in San Pedro del Pinatar gegen den niederländischen Club FC Twente Enschede zum zweiten Match. Dies gab der Club am Freitag bekannt.

Die Bremer reisen vom 1. bis zum 8. Januar ins Trainingslager nach Algorfa. Am 13. Januar beginnt für die Norddeutschen mit dem Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim die Bundesliga-Rückrunde.

Dieses Thema im Programm: Sportblitz, 15. Dezember 2017, 18:06 Uhr