Exklusiv

Werder-Legende Burdenski: "Pavlenka läuft seiner Leistung hinterher"

So manches Gegentor hätte Jiri Pavlenka in der vergangenen Saison nicht bekommen, ist sich Dieter Burdenski sicher. Einige Bremer Fans fordern bereits die Bank für den Tschechen.

Dieter Burdenski steht am Bremer Trainingsplatz und beantwortet die Fragen von buten un binnen.
Werder-Legende Dieter Burdenski äußert Kritik an den bisherigen Leistungen von Jiri Pavlenka in dieser Saison.

Erst eine herzhafte Umarmung für den ehemaligen Bundesliga-Stürmer Falko Götz, dann der konzentrierte Blick auf die Werder-Talente. Am Sonntagmittag schaute Werder-Legende Dieter Burdenski sich am Weser-Stadion das Spiel der Bremer U17 gegen RB Leipzig an. Knapp gewannen die Bremer am Ende mit 4:3. Einen Werder-Sieg hatte sich der Bremer Rekordspieler (478 Bundesliga-Spiele für Werder) natürlich auch am Samstag vor Ort im Stadion erhofft. Doch wieder mal gingen die Bremer als Verlierer vom Platz. Seit acht Spielen sind sie in der Bundesliga ohne Sieg. "Die vielen Gegentore sind das große Manko", erklärt Burdenski gegenüber buten un binnen. Beim 1:2 gegen Schalke haderte der ehemalige Torwart auch mit der Leistung von Jiri Pavlenka.

"Das erste Tor war für mich nicht unhaltbar", sagt er zum Schlenzer des Schalkers Amine Harit, dem der Tscheche nur hinterherschauen konnte. Bei Werders Nummer eins vermisst er die Form der vergangenen Saison.

Er spielt keine gute Saison. Das muss man ganz klar sagen. Er hat auch Tore bekommen, die er in der letzten Saison mit Sicherheit nicht bekommen hätte. Er läuft seiner Leistung in dieser Saison noch hinterher.

Dieter Burdenki im Gespräch mit buten un binnen

Teile der Werder-Fans fordern die Bank für Pavlenka

Im Moment, so Burdenski, fehlt Pavlenka auch mal das Quäntchen Glück. Es komme derzeit eben alles zusammen. Werder wird in den kommenden Wochen allerdings einen starken Rückhalt brauchen. Einen, der den Grün-Weißen auch mal die Punkte rettet.

Florian Kohfeldt sah gegen Schalke zumindest keinen großen Fehler bei Pavlenka. Aber klar, auch seine Nummer brauche mal wieder ein Erfolgserlebnis. Mal wieder ein Spiel zu Null. Einige Werder-Fans fordern allerdings bereits die Bank für Pavlenka.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Twitter anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Twitter anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Twitter anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Mehr zum Thema:

Autoren

  • Karsten Lübben
  • Yannick Lowin

Dieses Thema im Programm: buten un binnen mit Sportblitz, 24. November 2019, 19:30 Uhr