Wo bei Rekord-Pizarro nur eine 0 steht

Werders Oldie knackt einen Rekord nach dem anderen und geht auch in seine letzte Bundesligasaison mit Feuereifer – doch eine Bestmarke schaffte Claudio Pizarro nie.

Claudio Pizarro steht nachdenklich mit den Händen in die Hüften gestützt auf dem Trainingsplatz.
Kurios: 197 Tore, aber nie gewann Claudio Pizarro die Torjäger-Kanone für den besten Bundesligatorschützen. Bild: Gumzmedia | Andreas Gumz

Claudio Pizarro ist einfach ein Phänomen, keine Frage. Der Peruaner spielt und spielt und spielt – und trifft dabei auch noch. Im Pokal-Duell mit Atlas Delmenhorst zuletzt sogar gleich doppelt. Wenn seine Mitspieler nach ihm gefragt werden, winkten die schon längst nur noch kopfschüttelnd ab und sagen bloß: "Claudio ist einfach Wahnsinn."

Nun geht Werders Schlitzohr mit fast 41 Jahren in seine letzte Bundesligasaison, so hat es Pizarro angekündigt. Und sollte er dabei bleiben, dann wird sich in Bremen der Kreis für ihn im Frühjahr schließen, der am 28. August 1999 in der 58. Minute im Werder-Trikot begann. Sein erstes Mal auf der Bundesliga-Bühne – der Rest ist Fußball-Geschichte.

Das Pizarro-Phänomen in Zahlen:

0 – Kaum zu glauben, aber: Pizarro wurde in seiner Karriere bisher nie Bundesliga-Torschützenkönig.

6 – Jeweils sechs Mal wurde Pizarro deutscher Meister und DFB-Pokalsieger. 2013 triumphierte er zudem mit Bayern München in der Champions League.

12 – Zwölf Mal erzielte Pizarro in einer Bundesliga-Saison mehr als zehn Saisontore. Nur Gerd Müller schaffte das in mehr Spielzeiten (13).

21 –Pizarro und Nils Petersen (SC Freiburg) sind mit 21 Jokertoren die erfolgreichsten Einwechselspieler der Bundesliga-Geschichte.

40 – Mit 40 Jahren und 136 Tagen wurde Pizarro am 16. Februar 2019 zum ältesten Torschützen der Bundesliga-Geschichte. Er löste damit den Bremer Mirko Votava ab, der bei seinem letzten Treffer 40 Jahre und 121 Tage alt war. Am letzten Spieltag der Vorsaison baute Pizarro seinen "Vorsprung" auf 40 Jahre und 227 Tage aus.

197 – Bundesliga-Tore schaffte Pizarro bisher. Bayerns Robert Lewandowski ist mit 202 Treffern der erfolgreichste ausländische Torjäger der Bundesliga-Geschichte.

472 – Kein Ausländer hat mehr Bundesliga-Einsätze auf dem Konto als Pizarro.

1999 – Am 28. August 1999 feierte Pizarro sein Bundesliga-Debüt gegen Hertha BSC Berlin. Der Peruaner ist damit der einzige aktive Spieler, der seinen Ligaeinstand im alten Jahrtausend gab.

Pizarro: "Am Ende der Saison ist Schluss"

Pizarro guckt verschmitzt bei einer Pressekonferenz.
Bild: Gumzmedia | Andreas Gumz

Mehr zum Thema:

Dieses Thema im Programm: Sportblitz, 16. August 2019, 18:06 Uhr