Pizarro ist jetzt auch eine Lego-Legende

An Preisen und Trophäen mangelt es Claudio Pizarro sicherlich nicht. Doch das Kunstwerk, das ihm zwei Fans nun schenkten, verschlug der Werder-Legende fast die Sprache.

Drei Lego-Männchen, die Claudio Pizarro während seiner Fußball-Karriere nachempfunden sind.
Für "Pizza" fehlt jetzt eigentlich nur noch ein Lego-Ailton an seiner Seite – dann wäre Werders "Pizza-Toni" aus der Saison 1999/2000 wieder vereint. Bild: Gumzmedia | Andreas Gumz

Wenn sich einer mit Ehrungen, Preisverleihungen und Bestmarken auskennt, dann ist es Claudio Pizarro. Seine Vitrinen mit Pokalen und Trophäen muss langsam aus allen Nähten platzen nach einer Fußball-Karriere, die bereits 20 Jahre andauert.

Bambi, ältester Torschütze der Bundesliga, Ehrenpreisträger der Deutschen Fußball-Liga – und das als einziger noch aktiver Spieler – und gerade überreichte ihm der Bremer Amateurfußball den Ehrenpreis. Was kann da also noch groß kommen? Eine Menge.

Ein Unikat für Werders Unikat

Claudio Pizarro mit zwei Fans, die ihm eine Bild-Collage aus ihm nachempfundenen Lego-Männchen überreichen.
Eine Lego-Collage für Pizarro: Elena Haudel und Lisa Dippel (von links) überreichten sie persönlich nach dem Training. Bild: Gumzmedia | Andreas Gumz

Nämlich etwas, das unbezahlbar ist – die Trophäen von den eigenen Fans. Und so eine Auszeichnung der ganz besonderen Art bekam Pizarro vor dem Spiel gegen Union Berlin: Eine Collage aus 25 Lego-Pizarros, bei dem jedes Männchen einen Abschnitt seiner Karriere darstellt. Elena Haudel und Lisa Dippel waren extra aus Kassel angereist, um der Fußball-Legende ihr Unikat "I am Legend" persönlich zu überreichen.

Pizarro war ganz baff, was ihm da für ein Kunstwerk gewidmet wurde und bedankte sich später auch noch einmal via Twitter für das "außergewöhliche Geschenk". Die beiden Werder-Fans hatten sehr viel Zeit und Liebe zum Detail in die Collage gesteckt. Jedes Trikot wurde einzeln am Computer entworfen, ausgedruckt und aufgeklebt. Dazu mussten Accessoires wie Trophäen, Meisterschalen, Frisuren oder eine Pizza eigens nachbestellt oder selbst gebastelt werden. Jeder Pizarro sollte individuell genau dem Original seiner Zeit entsprechen. Entstanden war die Idee, als Elena Haudel nach einem persönlichen Geschenk für einen Freund suchte, der ein großer Pizarro-Fan ist. Für ihn bastelte sie eine Collage mit fünf Lego-Pizarros. Nachdem dieser das Foto begeistert gepostet hatte, folgte das Projekt für die Original-Legende. Sicherlich wird Pizarro einen Ehrenplatz für dieses besondere Unikat finden.

Weiß eingerahmte Collage aus Lego-Männchen, die Claudio Pizarros Fußball-Karriere nachempfunden sind.
Bis ins kleinste Detail perfekt: Elena Haudel und Lisa Dippel aus Kassel haben für die Lego-Figuren jedes Trikot in Photoshop designt, ausgedruckt und aufgeklebt. Bild: Gumzmedia | Andreas Gumz

Pizarro und Rehhagel erhalten DFL-Ehrenpreis

Fußballer Claudio Pizarro im Porträt.

Mehr zum Thema:

  • Petra Philippsen

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Der Tag, 16. September 2019, 23:30 Uhr