Mutiges Umstyling: Pizarro ist nicht wiederzuerkennen

Beim Training am Dienstagvormittag trauten viele ihren Augen nicht: War das wirklich Claudio Pizarro? Die Bremer Werder-Ikone erschien im völlig neuen Look.

Claudio Pizarro strahlt beim Training mit frisch-blondierten Haaren und dunklem Bart.
Offenbar haben Blonde tatsächlich mehr Spaß: Claudio Pizarro strahlt jedenfalls mit seiner neuen Haarpracht. Bild: Imago | Nordphoto

Er ist der Hingucker der Tages: Als Claudio Pizarro am Dienstagvormittag das zunächst nicht öffentliche Training auf Platz 11 verließ, musste man schon zweimal hinsehen. War er es wirklich? Er war's tatsächlich. Die 41 Jahre alte Werder-Ikone hatte sich beim Frisör umstylen lassen – von dunkel auf weißblond. Der Bart allerdings blieb dunkel.

Den Bremer Journalisten des "Weser-Kurier" und der "Bild"-Zeitung, die genauso verwundert über den neuen Look waren, sagte Pizarro: "Wir brauchen jetzt Veränderungen." Eine Wette habe er aber nicht verloren betonte er und auch seine Frau hat nichts gegen seine Verwandlung zur Blondine: "Meine Frau sagte: 'Dir steht alles.'"

Die Fans sind sich bisher noch nicht recht einig, was sie von Pizarros neuer Frisur halten sollen...

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Twitter anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Twitter anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Twitter anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Twitter anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Twitter anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Pizarro überrascht mit neuem Look

Claudio Pizarro mit frisch blondierten Haaren im Zweikampf beim Training.
Bild: Imago | Nordphoto

Mehr zum Thema:

Autorin

  • Petra Philippsen

Dieses Thema im Programm: Sportblitz, 19. November 2019, 18:06 Uhr