Heidenheimer Fan-Frust: Werder-Bus attackiert

Enttäuschte Fans des FC Heidenheim haben am Montagabend nach dem Relegationsspiel den Werder-Bus mit Steinen und Flaschen beworfen. Die Polizei ermittelt.

Heidenheim-Fans versammeln sich vor dem Stadion um zünden Pyro-Fackeln, die in der Dunkelheit mit roter Flamme und Qualm aufsteigen.
Etwa 150 Fans des FC Heidenheim zündeten am Montagabend Bengalos vor dem Stadion. Als sie sich von feiernden Werder-Spielern provoziert fühlten, eskalierte die Situation. Bild: DPA | Robin Rudel/Pool

Nach dem verpassten Aufstieg in die Fußball-Bundesliga haben Fans des 1. FC Heidenheim randaliert. Im Anschluss an das 2:2 im Relegations-Rückspiel sollen sie laut Polizei Spieler von Werder Bremen mutmaßlich mit Bier bespritzt und Steine und Flaschen gegen den Mannschaftsbus geworfen haben. Nach einer ersten Schätzung betrage der Schaden am Bus mehrere tausend Euro.

Die gesplitterte Fensterscheibe des Werder Busses, nachdem Heidenheim Fans ihn attackiert haben.
Nach dem Relegationsspiel war die Stimmung aufgeheizt und aggressiv – es flogen Flaschen und Steine und eine Fensterscheibe des Werder Busses ging zu Bruch. Bild: nordphoto / Kokenge

Die Bremer Spieler hatten laut Polizeiangaben vom Dienstag kurz nach Mitternacht vor ihrem Bus vor der Heidenheimer Arena den Klassenerhalt gefeiert. Dann sei etwa die Hälfte der rund 200 anwesenden FCH-Fans auf sie zugegangen, um sie mit Flüssigkeit zu bespritzen. Die Stimmung sei aggressiv und aufgeheizt gewesen. Polizeibeamte drängten die FCH-Fans ab, um dem Bus die Abfahrt zu ermöglichen, und setzten Pfefferspray ein. Gegen einen 28- und einen 29-Jährigen wird ermittelt, weil sie eine Flasche und Steine geworfen haben sollen. Am Bremer Mannschaftsbus ging eine Scheibe zu Bruch. Zuvor hatte die "Bild"-Zeitung darüber berichtet.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Twitter anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Bremen feiert Werder – ausgelassen und ohne Abstand

Video vom 7. Juli 2020
Werder-Fans feiern ausgelassen im Viertel den Klassenerhalt.
Bild: DPA | Sina Schuldt

Mehr zum Thema:

Dieses Thema im Programm: Sportblitz, 7. Juli 2020, 18:06 Uhr