Wird Ex-Werder-Trainer Forian Kohfeldt neuer Wolfsburg-Coach?

Audio vom 25. Oktober 2021
Ex-Werder-Trainer Florian Kohfeldt schaut über die Schulter die Zuschauerränge hoch.
Bild: Imago | Poolfoto
Bild: Imago | Poolfoto

Der ehemalige Bremer Trainer gilt als potenzieller Nachfolger des kürzlich entlassenen Mark van Bommel. Neben Kohfeldt werden weitere prominente Namen in Wolfsburg gehandelt.

Florian Kohfeldt soll mehreren Medienberichten zufolge beim VfL Wolsburg im Gespräch sein. Der Ex-Werder-Trainer könnte beim Bundesligisten die Nachfolge von Mark van Bommel antreten. Den Niederländer hatte der Champions-League-Teilnehmer am Sonntag von seinen Aufgaben entbunden. Kohfeldt ist seit seinem Aus in Bremen als TV-Experte bei Amazon tätig, aber weiterhin ohne Trainerjob.

Auch Edin Terzic bei Wolfsburg im Gespräch

Wolfsburg will "zeitnah" einen neuen Chefcoach präsentieren. Ein weiterer Kandidat soll Edin Terzic sein. Der 38-Jährige arbeitet als Technischer Direktor bei Borussia Dortmund und war bereits vor van Bommel beim VfL im Gespräch. Ebenfalls gehandelt werden Trainer wie Domenico Tedesco (zuletzt Spartak Moskau), der frühere Dortmunder Lucien Favre und der Ex-Kieler Ole Werner. Wie die "Wölfe" am Montagvormittag bekanntgaben, leitet vorerst der bisherige Co-Trainer Michael Frontzeck interimsweise das Training.

Mehr zum Thema:

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Rundschau, 25. Oktober 2021, 09:00 Uhr