Online-Umfrage: Werder-Fans rechnen mit Abstiegskampf

Werder Bremen wollte nach Europa, hängt aber im Tabellenkeller: Ist Werder zu gut für den Abstiegskampf? Die Mehrheit der Umfrage-Teilnehmer ist pessimistisch.

Fans schauen beim Werder-Training durch den herausgeschnittenen Banner auf den Platz.
Freie Sicht auf den Trainingsplatz: Bisher richtete sich der Unmut der Werder-Fans nur auf den Sponsor Wohninvest und nicht auf die schwachen Leistungen der Mannschaft. Bild: Gumzmedia | Andreas Gumz

Bei Werder Bremen will keiner vom Abstiegskampf reden und das Saisonziel Europa soll vorerst nicht revidiert werden. Doch mit 14 Punkten aus 14 Spielen liegt die Mannschaft in der Bundesliga-Tabelle nur auf Rang 14, elf Punkte hinter den internationalen Plätzen – und nur noch zwei Punkte vor dem Relegationsplatz. Sollten die Bremer auch am Samstag gegen die schwächelnden Bayern verlieren, droht der Absturz auf Rang 16.

Bisher schienen die Werder-Fans noch genügsam, seit der Last-Minute-Pleite gegen Tabellenschlusslicht Paderborn werden jedoch auch kritische Stimmen lauter. Kippt nun langsam bei den Fans die Stimmung? Wir haben nachgefragt – und die meisten Werder-Fans scheinen sich auf den Abstiegskampf einzustellen. Von 762 Teilnehmern glauben die meisten, dass Werder in der Rückrunde um den Klassenerhalt kämpfen muss (39 Prozent).

Immerhin noch 28 Prozent glauben an einen Platz im Mittelfeld. 26 Prozent sind sicher: Werder muss das Ziel Europa abhaken. Nur fünf Prozent halten das Saisonziel Europa noch immer für realistisch.

Ist Werder zu gut für den Abstiegskampf?

So wurde abgestimmt!

  • Nein, die Tabelle lügt nicht und Werder muss das Ziel Europa abhaken. 25,9%.
  • Nein, Werder muss in der Rückrunde um den Klassenerhalt kämpfen. 39,4%.
  • Ja, Werder schafft mindestens einen Platz im Tabellenmittelfeld. 27,8%.
  • Ja, das Saisonziel Europa ist weiterhin realistisch. 4,6%.
  • Ich weiß nicht. 2,4%.

Abgegebene Stimmen: 762

Das Ergebnis der Befragung ist nicht repräsentativ

So reagierten die Werder-Fans bisher im Netz:

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Twitter anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Twitter anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Twitter anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Twitter anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Twitter anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Jede Woche die gleich Worte ... werden auch von Ihm langsam Öde ..

Ingo Kaminski - 12. Dezember 2019, 16:57 Uhr.

Anfang der Saison hatte man noch trotz vieler Verletzten unentschieden gespielt. Und jetzt mit top Besetzung grausame Spiele abgeliefert. Damit hätte man auch in der zweiten Liga Probleme.

Siegfried Kothe - 12. Dezember 2019, 18:00 Uhr.

Werder mit Wut in den Münchner Krisen-Gipfel

Video vom 12. Dezember 2019
Florian Kohfeldt mit ernster Miene im Nieselregen auf dem Weg zum Trainingsplatz.
Bild: Gumzmedia | Andreas Gumz

Mehr zum Thema:

Dieses Thema im Programm: Sportblitz, 13. Dezember 2019, 18:06 Uhr