Werders U23 verliert Spitzenspiel in 3. Liga

Leon Jensen von Werder Bremens U23 hockt auf dem Spielfeld.
Das war nichts: Gegen Fortuna Köln hat Werders U23 die erste Heimpleite der noch jungen Saison kassiert. Bild: Imago | foto2press

Werder Bremens U23-Team hat das Spitzenspiel der Dritten Liga verloren. Am Freitagabend unterlagen die Bremer zu Hause Fortuna Köln 1:2. Es ist Werders erste Heimniederlage in der noch jungen Saison.

Das einzige Tor für die Grün-Weißen schoss Ousman Manneh zum zwischenzeitlichen Ausgleich (32.). Für die Kölner trafen Daniel Keita-Ruel (17.) und Nico Brandenburger (81.). Damit hat Fortuna Köln nun 17 Punkte und erobert vorübergehend die Tabellenspitze. Die Bremer müssen sich nach der insgesamt zweiten Saisonpleite allmählich nach unten orientieren.

Dieses Thema im Programm: Hörfunknachrichten, 8. September 2017, 21 Uhr