Werder verlängert Vertrag mit Groß vorzeitig

Werder verlängert Vertrag mit Groß vorzeitig

Werders Christian Groß schaut rennend über den Platz.
Bild: Imago | Noah Wedel
Bild: Imago | Noah Wedel

Aktuell fällt Christian Groß wegen einer Knieoperation verletzt aus. Mit der Vertragsverlängerung wollen die Bremer dem 32-Jährigen "ein Stück Sicherheit" geben.

Werder hat den Vertrag mit seinem Vizekapitän Christian Groß vorzeitig verlängert. Das gaben die Bremer am Dienstagvormittag in einer Pressemitteilung bekannt.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Twitter anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Groß hat noch einige Ziele mit Werder

Für den 32-Jährigen, der momentan wegen der Folgen einer Knieoperation ausfällt, ist die Verlängerung seines Kontrakts ein "Vertrauensbeweis seitens des Vereins", wie Groß sagte. "Der Verein und auch ich persönlich haben noch einige Ziele vor uns. Ich freue mich auf alles, was in der Zukunft mit Werder noch auf mich zukommt."

Groß war im Jahr 2018 aus Osnabrück nach Bremen gewechselt. Eigentlich war der defensive Mittelfeldspieler nur für die Reservemannschaft der Grün-Weißen vorgesehen. Doch wegen einer Verletzungswelle im Profiteam rückte er vor drei Jahren in den Bundesliga-Kader auf. Seitdem ist "Grosso", wie er in der Mannschaft gerufen wird, bei Werder gesetzt. "Grosso ist auf und neben dem Platz eine feste Säule in der Mannschaft geworden, der mit seiner Erfahrung vor allem für jüngere Spieler ein Orientierungspunkt ist", sagte Werder-Sportchef Frank Baumann.

Für ihn war es in den letzten Wochen keine einfache Situation durch die Verletzung. Wir möchten ihm mit der vorzeitigen Vertragsverlängerung auch ein Stück Sicherheit geben, damit er sich voll und ganz auf seinen Reha-Prozess konzentrieren kann und gestärkt auf den Platz zurückkehrt.

Werder-Sportchef Frank Baumann in einer Pressemitteilung

Werders Groß: Erst Platzverweis, nun verletzt

Video vom 20. September 2021
Importiertes Bild
Bild: Radio Bremen
Bild: Radio Bremen

Mehr zum Thema:

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Rundschau, 5. Oktober 2021, 12 Uhr