Werder bestreitet zwei Testspiele gegen Feyenoord Rotterdam

Spieler von Feyenoord Rotterdam in ihrem Stadion.
Bild: Imago | Hollandse Hoogte
Bild: Imago | Hollandse Hoogte

Die Bremer werden gegen den niederländischen Traditionsklub am 17. Juli gleich zwei Spiele an einem Tag bestreiten. Insgesamt sind jetzt sechs Testspiele vereinbart.

Werder Bremen wird am 17. Juli gleich zwei Spiele gegen Feyenoord Rotterdam bestreiten. Beide Partien finden allerdings nicht in Bremen, sondern in den Niederlanden statt. Das erste Spiel wird um 12 Uhr auf dem Gelände der Akademie von Feyenoord angepfiffen. Das zweite Spiel startet dann um 16 Uhr im Stadion "De Kuip" in Rotterdam.

Damit haben die Bremer nun insgesamt sechs Testspiele vereinbart. Den Auftakt macht am Sonntag um 15:30 Uhr das Testspiel bei BW Lohne, ehe es am Mittwoch um 18:30 Uhr beim Regionalligisten VfB Oldenburg weitergeht. Während des Trainingslagers im Zillertal spielt Werder zudem gegen ZSKA Sofia (4. Juli, 16 Uhr) und Zenit St. Peterburg (7. Juli, 18 Uhr).

Mehr zum Thema:

Dieses Thema im Programm: Bremen Vier, Bremen Vier kickt, 26. Juni 2021, 14:55 Uhr