Testlauf für Deutsche Tanz-Meisterschaft in Bremen fällt aus

Eigentlich wollte der Grün-Gold-Club am Wochenende einen Tanz-Wettbewerb ausrichten. Aufgrund der steigenden Anzahl der Corona-Infektionen wurde das Turnier nun jedoch abgesagt.

Die Tänzer des Grün-Gold-Club bei einer Formation.
Mit dem Test-Turnier wollte sich der Grün-Gold-Club auf die Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft im Dezember in der Bremer Stadthalle vorbereiten. Bild: Imago | Nordphoto

Das Ordnungsamt hat die Stadthalle geschlossen. Heißt: Das geplante Tanzturnier mit insgesamt 400 Tanzpaaren an diesem Wochenende fällt aus. Der Grün-Gold-Club Bremen hatte es auf die Beine gestellt mit aufwendigem Hygiene- und Veranstaltungskonzept. Es sollte ein Testlauf für die im Dezember geplante Deutsche Meisterschaft der Latein- und Standardformationen sein.

Weil es höhere Gewalt und vom Ordnungsamt verordnet ist, bleibt der GGC Bremen nicht auf den Kosten sitzen, sprich Hotels und Caterer können ihnen nichts in Rechnung stellen. Die wiederum haben den finanziellen Schaden. "Ich bin nicht am Stöhnen", sagt GGC-Vorsitzende Jens Steinmann. "Es ist aber schade um den enormen Aufwand, den wir betreiben. Aber wir arbeiten weiter und glauben an unseren Sport. Wir wären auch bereit, die DM im Dezember zur Not ohne Publikum stattfinden zu lassen, damit unsere Tänzerinnen und Tänzer mal wieder ein Turnier haben." Das Hygienekonzept für die DM ist noch nicht eingereicht.

Steinmann: "Wir werden eine schöne Deutsche Meisterschaft ausrichten"

Video vom 28. September 2020
Jens Steinmann, Vorsitzender des Grün-Gold-Club zu Gast im Studio.
Bild: Radio Bremen
Bild: Radio Bremen

Mehr zum Thema:

Dieses Thema im Programm: Sportblitz, 7. Oktober 2020, 18:06 Uhr