Bremens Landesskiverbands-Vorsitzender Kühnel überraschend verstorben

Video vom 10. Oktober 2021
Holger Kühnel steht vor Skiern.
Bild: Radio Bremen
Bild: Radio Bremen

Die Ski-Szene in Bremen und Bremerhaven trauert um Holger Kühnel. Der Vater von Olympionikin Kea Kühnel war bereits vor einer Woche im Alter von 70 Jahren verstorben.

Er sei noch voller Tatendrang gewesen, erzählen Weggefährten von Holger Kühnel, die noch nicht glauben mögen, dass derjenige, der den Skisport in Bremen und Bremerhaven mit so viel Leidenschaft und Engagement über so viele Jahre vorangetrieben hatte, nun nicht mehr da ist.

Holger Kühnel verstarb vor einer Woche ganz unerwartet mit 70 Jahren und für jene, die um ihn trauern, ist klar, er wurde mitten aus dem Leben gerissen. Ski-Reisen und Lehrgänge waren bis ins nächste Jahr schon fest geplant, in der Szene wird Kühnel eine große Lücke hinterlassen.

Brachte seine Tochter Kea Kühnel zu Olympia

Seit 2003 war er der 1. Vorsitzende des Bremer Landesskiverbandes, aber schon lange vorher aktiv, auch im Ski-Club Bremerhaven. Zunächst wurde er Schatzmeister im Landesverband, dann Vorsitzender und schob in dieser Zeit viele Entwicklungen im Breiten- und Wettkampfsport an. Er war das Gesicht eines Ski-Verbandes, der aus dem flachen Norddeutschland kommt und trotzdem einer der größten Deutschlands ist.

Kühnel machte den Skisport familienfreundlich und erschwinglich, er integrierte andere Sportarten in den Vereinen, damit sie das ganze Jahr über für Mitglieder attraktiv sind. Besonders engagiert unterstützte er die Karrerie seiner Tochter Kea, die im Ski-Freestyle den Sprung zu Olympia schaffte. Dass sie bei den Winterspielen 2018 in Pyeongchang als erste Sportlerin aus dem Land Bremen teilnehmen konnte, und das ohne große Sponsoren und Förderung, verdankte sie vor allem ihrem Vater. Kühnel hinterlässt seine Frau und drei Kinder.

Holger Kühnel Vater von Kea Kühnel
Kea Kühnels Vater Holger Kühnel (Mitte) nahm die Auszeichnung zu Bremens Sportlerin des Jahres 2017 stellvertretend entgegen. Bild: gumzmedia | Andreas Gumz

Dieses Thema im Programm: buten un binnen mit Sportblitz, 9. Oktober 2021, 19:30 Uhr