Hemelinger Segler kommen immer besser in Fahrt

Bild: DSBL | Lars Wehrmann

Den 4. Spieltag der Segel-Bundesliga dominierte zwar einmal mehr das Kieler Team, doch die Bremer holten im Schlussspurt den zweiten Platz - auch in der Gesamtwertung.

Am Ende des Bundesliga-Wochenendes wurde es noch einmal spannend auf dem Berliner Wannsee und das Gesamtklassement ordentlich durcheinandergewirbelt. Allerdings gelang es niemandem, die starken Kieler von der Spitze zu verdrängen – weder am 4. Spieltag noch bei der Tabellenführung insgesamt.

Doch obwohl die Kieler klar auf Meisterschaftskurs liegen, hat der Wassersportverein Hemelingen deutlich Fahrt aufgenommen und sich auf Rang zwei katapultiert. Auf den dritten Platz segelte der Bayrische Yacht-Club.

Hemelingen auch Gesamt-Zweiter

Mehrere Boote mit aufgeblähten Segeln nebeneinander beim Start des Bundesliga-Spieltages.
Den 18 Segel-Teams bleiben noch zwei weitere Spieltage Zeit, um um die Platzierungen in der Bundesliga zu kämpfen. Bild: DSBL | Lars Wehrmann

Die Kieler gewannen sechs der zwölf Rennen und kamen mit den anspruchsvollen und unsteten Bedingungen auf dem Wannsee mit vielen Winddrehern am besten zurecht. Doch die Hemelinger entschieden drei Rennen für sich und landeten mit fünf Punkten Rückstand auf Kiel direkt dahinter.

Die Aufholjagd in Berlin bedeutet für die Bremer auch einen Sprung um zwei Plätze in der Tabelle. Der WVH ist nun Zweiter von insgesamt 18 Teams vor dem Flensburger Segel-Club aus Schleswig-Holstein, der auf dem Wannsee Punkte einbüßte.

Nur noch zwei Spieltage bleiben

Fast schon uneinholbar mit elf Punkten vorne sind die Kieler nun zwei Spieltage vor dem Saisonende. Doch der Kampf um die Plätze setzt auch die Hemelinger bei den nächsten beiden Spieltagen unter Druck.

Beim fünften und vorletzten Spieltag vom 17. bis 19. September beim Akademischen Segel-Verein Warnemünde, bei dem die 1. und 2. Segel-Bundesliga wieder gemeinsam antreten, dürften wohl Vorentscheidungen im Titel- und Abstiegskampf und für die Qualifikation zur Champions League fallen.

Mehr zum Thema:

Dieses Thema im Programm: Sportblitz, 9. August 2021, 18:06 Uhr