Pinguins siegen deutlich gegen Straubing

Auswärtssieg: Mit 4:0 haben die Fischtown Pinguins aus Bremerhaven in Straubing gewonnen.

Schon nach 35 Sekunden gingen die Pinguins durch Cody Lampl mit 1:0 in Führung. Danach machte Straubing zwar Druck, aber die Pinguins schossen die Tore. Kris Newbury (17. Minute) erhöhte auf 2:0, Jan Urbas erzielte im ersten Powerplay das 3:0 (18.). Straubing machte auch im zweiten Drittel viel Druck, doch die Pinguins blieben effizient. Ihr zweites Powerplay nutzten sie zum 4:0 durch Chad Nehring. In der Tabelle steht Bremerhaven nun auf Platz 10. Am Freitag gelang den Pinguins mit dem 6:2-Erfolg gegen Krefeld der erste Sieg nach zuvor sieben Niederlagen in Folge.

Dieses Thema im Programm: Hörfunknachrichten, 7. Januar 2018, 22 Uhr.