Fischtown Pinguins gewinnen 3:1 gegen die Grizzlys Wolfsburg

Am 41. Spieltag der Deutschen-Eishockey-Liga haben die Fischtown Pinguins am Freitag im Heimspiel die Grizzlys aus Wolfsburg mit 3:1 besiegt.

Torhüter der Fischtown-Pinguins aus Bremerhaven in Aktion.
Die Spieler aus Bremerhaven müssen bereits am Sonntag gegen die Krefeld Pinguine wieder ran. (Archivbild) Bild: DPA | Nordphoto

Die Tore für Bremerhaven schossen Mike Moore, Jan Urbas und Kris Newbury. Den Treffer für das Team aus Wolfsburg erzielte  Fabio Pfohl. Das Spiel sahen 4647 Zuschauer.

Das Team aus Bremerhaven steht damit auf Platz 10 der Tabelle. Viel Zeit für Erholung bleibt nicht. Das nächste Spiel ist bereits am Sonntagabend um 19 Uhr. Dann geht es auswärts gegen die Krefeld Pinguine.

Dieses Thema im Programm: Hörfunknachrichten, 12. Januar 2018, 22 Uhr