Johannsson verlässt Werder Bremen

Werder-Stürmer Aaron Johannsson wird am Samstag vor dem Spiel gegen RB Leipzig verabschiedet. Der Vertrag mit dem 28-Jährigen wird nicht verlängert.

Aaron Johannsson verabschiedet sich von den Fans.
Aaron Johannsson verlässt die Bremer am Saisonende. Bild: Gumzmedia | Andreas Gumz

Nicht unerwartet hat Werder Bremen am Donnerstag den Abgang von Aaron Johannsson bekannt gegeben. Der Stürmer ist seit vier Jahren bei den Bremern, konnte sich aber nie durchsetzen. Insgesamt kam der US-Amerikaner nur auf 27 Bundesliga-Einsätze, auch weil er immer wieder durch Verletzungen zurückgeworfen wurde.

"Er hatte viel Pech. Daher sind wir mit ihm übereingekommen, dass für ihn jetzt etwas anderes sinnvoll ist", sagte Bremens Sportchef Frank Baumann am Donnerstag. Johannsson kam im Sommer 2015 für rund vier Millionen Euro von AZ Alkmaar an die Weser.

Dieses Thema im Programm: Sportblitz, 16. Mai 2019, 18:06 Uhr