Werders Dauerbrenner bleibt: Gebre Selassie verlängert

Das Hin und Her über die Zukunft von Werders Routinier ist vorbei. Der 32-jährige Abwehrspieler wird mindestens ein weiteres Jahr bei den Bremern bleiben.

Theodor Gebre Selassie bei der Pressekonferenz von Werder Bremen.

Theodor Gebre Selassie hat seinen Vertrag bei Werder Bremen verlängert. Darauf einigte sich der 32-jährige tschechische Abwehrspieler mit Werders Geschäftsführer Frank Baumann, wie der Verein am Mittwoch bestätigte.

Ich schätze Theo sehr, sowohl als Fußballer als auch als Persönlichkeit. Er ist ein absoluter Teamspieler und stellt sich voll in den Dienst der Mannschaft, was er gerade im Verlauf der aktuellen Saison wieder unter Beweis gestellt hat. Ich bin sehr froh, dass er auch in Zukunft Teil unseres Teams sein wird.

Werder-Trainer Florian Kohfeldt

Gebre Selassie hatte bei seinen Zukunftsplänen vor allem seine Familie im Blick und die Einschulung seines Sohnes, die eigentlich in Tschechien sein soll. Nun aber wird Werders Routinier erst einmal eine weitere Saison in Bremen bleiben – normalerweise gibt Baumann die Vertragslänge nicht bekannt. Dieses Mal machte er eine Ausnahme, da es vor allem um Gebre Selassies privates Umfeld geht. Ausschließen wollte Baumann nicht, dass der Vertrag im Sommer noch weiter verlängert werden könnte. Auch Gebre Selassie hat sich final noch nicht entschieden, ob es seine letzte Verlängerung bei Werder gewesen ist.

Ich habe immer betont, dass ich sehr gerne weiterhin bei Werder spielen möchte und bin sehr glücklich, dass die Entscheidung bereits zu einem so frühen Zeitpunkt feststeht. Das war auch für meine Familie wichtig. Jetzt freue ich mich einfach nur auf die kommende Zeit, die Fans und die Spiele. Mein Ziel ist es weiterhin irgendwann mit Werder international zu spielen.

Werder-Abwehrspieler Theodor Gebre Selassie

Theodor Gebre Selassie ist nach Philipp Bargfrede der dienstälteste Profi bei den Bremern und wechselte im Jahr 2012 von Slovan Liberec zu Werder. Für die Grün-Weißen kam er seitdem 220 Mal in der Bundesliga zum Einsatz und erzielte dabei 19 Tore.

Werders Dauerbrenner Gebre Selassie hat immer noch Lust

Theodor Gebre Selassie verrenkt sich auf dem Trainingsplatz, um den Ball auf Schulterhöhe zu erwischen.
Bild: Gumzmedia | Andreas Gumz

Mehr zum Thema:

Dieses Thema im Programm: Sportblitz, 13. November 2019, 18:06 Uhr