Florian Wellbrock knackt WM-Norm auch über 800 Meter

Schwimmer Florian Wellbrock hat die Norm für die Weltmeisterschaft über 800 Meter Freistil geschafft. Der gebürtige Bremer ist damit für den zweiten Wettbewerb qualifiziert.

Der Bremer Schwimmer Florian Wellbrock
Florian Wellbrock hat die zweite Norm für die WM in Norwegen geschafft. (Archivbild)

Europameister Florian Wellbrock hat beim Meeting im norwegischen Bergen auch über 800 m Freistil die Norm für die Weltmeisterschaft geknackt. Der gebürtige Bremer, der für Magdeburg startet, war zuvor schon für die 1.500 m und für die Freiwasser-Wettbewerbe für den Saisonhöhepunkt qualifiziert gewesen. Er schlug nach 7:49,44 Minuten an. Im weltweiten Vergleich belegt Wellbrock mit dieser Zeit Rang fünf. Seine Freundin Sarah Köhler überzeugte ebenfalls mit 16:07,33 Minuten über 1.500 m Freistil.

Dieses Thema im Programm: buten un binnen mit Sportblitz, 7. April 2019, 19:30 Uhr