Fischtown Pinguins brauchen noch einen Sieg zum Viertelfinale

Die Fischtown Pinguins haben Iserlohn mit 5:2 vom Eis gefegt. Sie können am Freitag mit einem Heimsieg ins Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft einziehen.

Fischtown Pinguins
Der Bremerhavener Ross Mauermann brachte die Fischtown Pinguins mit 1:0 in Führung. Bild: Imago | Nordphoto

Die Fischtown Pinguins haben mit einem Auswärtssieg im Rennen um einen der letzten beiden Viertelfinal-Plätze der Deutschen Eishockey Liga (DEL) vorgelegt. Die Bremerhavener gewannen 5:2 (0:0, 1:1, 4:1) bei den Iserlohn Roosters und gehen damit in der best-of-three-Serie mit 1:0 in Führung.

Das Spiel war nicht so einfach, wie das Ergebnis aussagt. Es war ein harter Kampf von beiden Teams.

Ross Mauermann, Fischtown Pinguins

Bremerhaven sorgte mit drei schnellen Toren im Schlussdrittel durch Ross Mauermann (43.), Cody Lampl (45.) und Jan Urbas (48.) für die Entscheidung. Zuvor hatte Mauermann (38.) zum 1:0 für die Gäste getroffen, das Blaine Down (40.) konterte. Jack Combs (59.) brachte Iserlohn nochmals heran, Kris Newbury (60.) machte mit seinem Treffer ins leere Tor dann aber alles klar.

Starke Defensive der Fischtown Pinguins

Vor allem die Defensive der Bremerhavener war an diesem Tag der Schlüssel zum Sieg. Anders als in den letzten beiden Hauptrunden-Spielen gegen München und Berlin, ließen die Pinguins vor dem eigenen Tor wenig zu. "Das war unser Plan, dass wir sehr kompakt in allen drei Zonen stehen. Das ist uns über weite Strecken sehr gut gelungen", so Trainer Thomas Popiesch.

Die zweite Partie steigt nun am Freitag (19.30 Uhr) - Bremerhaven könnte dann mit einem Sieg bereits das Ticket fürs Viertelfinale lösen. "Am Freitag geht es schon um alles. Wir werden gut vorbereitet in dieses Spiel gehen", sagte Popiesch.

Spielplan:

DatumHeimGastErgebnis
Mittwoch, 7. MärzIserlohn RoostersFischtown Pinguins2:5
Freitag. 9. MärzFischtown PinguinsIserlohn Roosters
Eventuell Sonntag, 11. MärzIserlohn RoostersFischtown Pinguins

Der Sieger dieses Duells spielt im Viertelfinale entweder gegen den Meister RB München oder den Tabellenzweiten Eisbären Berlin. Die Runde der letzten 8 Teams beginnt am 14. März.

Im letzten Jahr hatten die Fischtown Pinguins das Viertelfinale nach einem Erfolg gegen Ingolstadt erreicht. Das war vor den Bremerhavenern noch keinem Aufsteiger in der Deutschen Eishockey-Liga gelungen.

Mehr zu den Fischtown Pinguins:

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, die Nachrichten, 7. März 2018, 23 Uhr