Coach Popiesch verlängert seinen Vertrag bei den Fischtown Pinguins

Thomas Popiesch an der Seitenlinie

Coach Popiesch verlängert seinen Vertrag bei den Fischtown Pinguins

Bild: Imago | Zink

Neben Coach Thomas Popiesch bleiben auch mehrere Leistungsträgern bei den Bremerhavenern. Das gab der Klub am Samstag bekannt. Kapitän Mike Moore beendet seine Karriere.

Gute Nachrichten für die Fischtown Pinguins: Wie die Bremerhavener auf ihrer Veranstaltung zum Saisonabschluss am Samstag bekanntgaben, wird Coach Thomas Popiesch das Team auch in der kommenden Saison trainieren. Der 56-Jährige hat seinen Vertrag in der Seehafenstadt verlängert. Als einen der Gründe für seinen Verbleib nannte Popiesch im Gespräch mit Bremen Eins "die wirklich sehr gute Zusammenarbeit" mit Teammanager Alfred Prey und Geschäftsführer Hauke Hasselbring.

Beide haben mir immer ein gutes Gefühl und von Anfang an das Vertrauen gegeben. Der nächste Punkt ist die Verbundenheit zur Stadt. Ich bin jetzt seit sechs Jahren hier und fühle mich sehr wohl. Alles drumherum ist mir vertraut und macht sehr viel Spaß. Deswegen war es keine Frage für mich, den Vertrag hier zu verlängern.

Thomas Popiesch im Gespräch mit Bremen Eins

Weitere Leistungsträger bleiben – aber der Kapitän geht

Neben der Verlängerung von Popiesch konnten die Pinguins auch den Verbleib von mehreren Leistungsträgern verkünden. So spielen Jan Urbas, Miha Verlic und Ziga Jeglic auch in der kommenden Saison für die Bremerhavener. Kapitän Mike Moore beendet seine Karriere und wurde am Samstag ein letztes Mal von den Fans gefeiert.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Der Nachmittag, 23. April 2022, 17:48 Uhr