Fischtown Pinguins enteilen der Konkurrenz

Für das Eishockey-Team aus Bremerhaven läuft es vor dem Start der neuen Saison weiterhin rund. Gegen die Wolfsburg Grizzlys folgte der dritte Sieg im dritten Spiel.

Spieler der Fishtown Pinguins kommen jubelnd zusammen nach einem Treffer.
Grund zum Jubeln: Die Fishtown Pinguins bezwangen Wolfsburg mit 3:2. Bild: Imago | Regios24

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben beim Magenta-Sport-Cup der Deutschen Eishockey Liga (DEL) auch ihr drittes Spiel gewonnen und sind der Konkurrenz in Gruppe A enteilt.

Andersen erzielt den Siegtreffer

Nach dem 3:2 (0:0, 2:2, 1:0) bei den Grizzlys Wolfsburg haben die Norddeutschen acht von neun möglichen Punkten auf dem Konto. Hinter Bremerhaven folgen mit großem Abstand die Krefeld Pinguine, Wolfsburg (beide drei) und die noch sieglose Düsseldorfer EG (eins). Niklas Andersen (41.) schoss die Fischtown Pinguins Anfang des Schlussdrittels zum Sieg. 

Das Turnier, Testlauf für die DEL, läuft bis zum 12. Dezember. Zwei Teams aus jeder der zwei Gruppen kommen ins Halbfinale. Die DEL-Saison beginnt mit Verspätung am 17. Dezember. Acht der 14 Teams nehmen am MagentaSport Cup teil.

DEL: Eishockey-Saison startet im Dezember

Video vom 20. November 2020
Bus der Fischtown Pinguins.
Bild: Radio Bremen

Mehr zum Thema:

Dieses Thema im Programm: Sportblitz, 20. November 2020, 18:06 Uhr