Eisbären Bremerhaven verlängern Vertrag mit Trainer Michael Mai

Der Coach des Basketball-Zweitligisten hat einen Vertrag über drei Jahre unterschrieben. Er soll außerdem sportlicher Leiter werden.

Der Trainer der Eisbären Bremerhaven, Michael Mai, klatscht
Bleibt den Eisbären Bremerhaven treu: Michael Mai. Bild: DPA | Andreas Gora

Die Absicht hatten sie schon lange – nun ist der Vertrag unterschrieben. Die Eisbären Bremerhaven und ihr Coach Michael Mai arbeiten auch die kommenden drei Jahre zusammen. Gleichzeitig soll Mai auch sportlicher Leiter werden und damit Dan Panaggio ablösen.

Geschäftsführer Wolfgang Stubbe begründet die Vertragsentscheidung mit Erfolgen der letzten Saison: Mai habe es geschafft, das Potenzial der verunsicherten Mannschaft abzurufen und mit ihr fünf Heimsiege in Folge zu holen. Mai erhält einen Vertrag für drei Jahre. Die Eisbären Bremerhaven waren zum Saisonende in die zweite Liga abgestiegen.

Eisbären-Boss Grube: "Mit gebremstem Schaum in die 2. Liga"

Geschäftsführer Grube beim Interview im Sportblitz-Studio.

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, Nachrichten, 31. Juli 2017, 22 Uhr