Unsere Top 3 der Werder-PK

Werder Bremen wartet weiterhin auf den ersten Auswärtssieg in der Fußball-Bundesliga. Ausgerechnet in Dortmund am Samstag soll es klappen.

Werder Bremen will den ersten Auswärtssieg

Werder-PK vor dem Dortmund-Spiel

1 Thema des Tages

"Du hast keine Chance, aber nutze sie" – dieses Zitat des bayerischen Schriftstellers Herbert Achternbusch hätte durchaus auch aus dem Munde von Werder-Trainer Florian Kohfeldt kommen können. Der BVB habe eine unfassbare Qualität, sagte der Werder-Trainer vor dem Duell gegen den Champions-League-Teilnehmer. Dennoch fahre man nach Dortmund, um dort zu punkten.

Die Bremer präsentieren sich vor dem Auswärtsspiel in Dortmund selbstbewusst. Und das obwohl die Grün-Weißen in dieser Saison auf fremden Platz nicht einmal gewinnen konnten. Aber "The trend is your friend" dürften sich die Bremer sagen, und zuletzt zeigte die Formkurve ja deutlich nach oben. Auch die sportliche Krise des Gegners dürfte die Fantasien der Werder-Profis dabei beflügeln. Nur ein Sieg gelang den Dortmundern in den vergangenen elf Pflichtspielen. Die Frage von Thomas Delaney kam also nicht überraschend: "Warum sollten wir dort nicht siegen können?"

2 Personalie des Tages

Das Individualprofil des Dortmunder Stürmers Pierre Emerick Aubameyang sei ihm bekannt, sagte Florian Kohfeldt. Das ist eine nette Umschreibung für die Qualitäten des gegnerischen Torjägers. Natürlich wurde Kohfeldt nocht etwas präziser und lobte vor allem die Schnelligkeit Aubameyangs und seine Fähigkeit in freie Räume zu stoßen. Das hat er eindrucksvoll bewiesen im Champions-League-Spiel gegen Real Madrid in dieser Woche. Dort traf der Stürmer gleich doppelt.

Aubameyang könnte den Bremern also ihren Plan vom ersten Auswärtssieg durchkreuzen. Bange machen lässt sich das Werder-Team dadurch aber nicht. "Schließlich haben wir Max Kruse", sagte Thomas Delaney schmunzelnd. "Er ist besser."

3 Zitat des Tages

Wir wollen vier Siege holen – das ist die Hoffnung.

Werders Sportchef Frank Baumann zu den letzten Spielen des Jahres

4 Unser Fazit

In dem Film von Herbert Achternbusch "Die Atlantikschwimmer" von 1976 stehen Herbert und Heinz am Meeresufer und wollen weg, aber es fehlt ein Schiff. Da sagt Herbert: "Du hast keine Chance, aber nutze sie!". Dann steigt er angekleidet ins Wasser und schwimmt los. Ganz so aussichtslos wie in diesem Film ist die Situation der Bremer nicht. Und selten zuvor in den vergangenen Jahren war die Wahrscheinlichkeit größer, in Dortmund zu gewinnen.

  • Claus Wilkens

Dieses Thema im Programm: Sportblitz, 7. Dezember 2017, 18:06 Uhr