Bremer SV verpasst Aufstieg in die Regionalliga

Die Mannschaft kam beim Heider SV nach langer Führung nicht über ein 1:1 hinaus. Damit scheiterte der Bremer SV zum fünften Mal in der Relegation.

Ein Spieler des Bremer SV liegt auf dem Rasen.

Die Bremer waren zwar die bessere Mannschaft und hatten lange mit 1:0 geführt durch ein Tor von Alawie in der 27. Minute. Doch in der 63. Minute fiel der Ausgleich zum 1:1 vor mehr als 3.000 Zuschauern in Heide. Das reichte dem Bremer SV nicht, der damit bereits zum fünften Mal den Aufstieg verpasste. Heide wird stattdessen neben Altona künftig in der Regionalliga auflaufen.

Damit verpassen die Bremer die Chance, sich mit Mannschaften wie dem VfB Lübeck, VfB Oldenburg oder den Nachwuchsteams von Werder, HSV und Wolfsburg zu messen. Schon am Samstag hatte das Team von Trainer auch das Bremer Pokalfinale gegen Oberneuland verloren und damit die Chance vertan, in der ersten Runde des DFB-Pokals aufzulaufen.

Aufstiegsrunde Regionalliga Nord

SpieltagGegnerErgebnis
22.5.2019Bremer SVAltona 932:3
26.5.2019Altona 93Heider SV1:1
29.5.2019, um 19:30 UhrHeider SVBremer SV1:1

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Die Nachrichten, 29. Mai 2019, 22 Uhr