Gipfeltreffen in der Bremen-Liga fällt aus

Der Grund ist der schlechte Rasen am Panzenberg, hat der Bremer Fußball-Verband mitgeteilt. Damit treffen der Bremer SV und der FC Oberneuland wohl an Ostern aufeinander.

Das leere Stadion des Bremer SV am Panzenberg.
Das Spiel hätte am Samstag auf dem Panzenberg steigen sollen.

Das für Samstag geplante Spitzenspiel der Bremen-Liga zwischen dem Bremer SV und dem FC Oberneuland fällt aus. Das hat der Bremer Fußball-Verband mitgeteilt. Demnach hat eine Platzbegehung ergeben, dass Zustand des Rasens auf dem Panzenberg zu schlecht ist. Weil auch der Rasen auf dem Ausweichplatz nicht bespielbar ist, wird die Partie auf April verschoben. Zur Auswahl stehen der 19. oder der 22. April, also Karfreitag oder Ostersonntag. In dem Spiel geht es um den Aufstieg in die Regionalliga Nord (4. Liga).

Spitzenspiel der Bremen-Liga droht auszufallen

Das Fußball-Spielfeld am Panzenberg in Bremen. Im Hintergrund die Zuschauertribüne.

Dieses Thema im Programm: Sportblitz, 7. Dezember 2018, 18:06 Uhr