"Trash-Talk": Wie treiben Breitensportler in Zeiten von Corona Sport?

Kein Vereinssport, keine Fitnessstudios: Wenn Bewegung fehlt, leiden alle. Aber immer nur joggen? Über Lösungen sprechen in unserem Podcast ein Redakteur, Bremens LSB-Präsident und eine Sportpsychologin.

Audio vom 11. April 2020
Andreas Vroom am Rednerpult
Bild: Andreas Vroom

Durch die Corona-Krise ist der organisierte Sport zusammengefallen. Die Sportstätten sind geschlossen, Vereine bieten kein Training mehr an und auch Fitnessstudios sind dicht. Dabei ist Bewegung wichtig: Sie sorgt für Wohlbefinden und für psychische Gesundheit. Aber wie motiviert man sich, wenn nicht mit Mannschaftskollegen und Sportsfreunden? buten un binnen-Redakteurin Birgit Reichardt ist auch Sportpsychologin. Sie gibt Tipps, wie man die Zeit überbrückt – im Gespräch mit buten un binnen-Sportredakteur und Ausdauersportler Yannick Lowin und Andreas Vroom, Präsident des Landessportbundes Bremen.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Der Tag, 25. März 2020, 23:30 Uhr