Infografik

Das ist im Bremer Sport erlaubt – aber nicht in Bremerhaven

Die Inzidenzwerte in den Städten unterscheiden sich. Deshalb gibt es zwar in Bremen erste Lockerungen, in Bremerhaven müssen Sportler aber noch warten.

Vier junge Menschen spielen auf einem Freiplatz Basketball.
In der Stadt Bremen dürfen bis zu fünf Personen aus maximal zwei Haushalten wieder gemeinsam an der frischen Luft Basketball spielen. Bild: Imago | Panthermedia

Seit Montag gelten im Breitensport im Land Bremen erste Lockerungen – vorerst aber mit Ausnahme von Bremerhaven. Grund hierfür sind die unterschiedlichen Inzidenzwerte in den beiden Städten, die aufgrund ihrer Insellage separat voneinander betrachtet werden. Während die 7-Tage-Inzidenz in Bremen aktuell bei 56,2 liegt, überschreitet Bremerhaven mit 109,6 die 100er-Grenze (Stand: 7. März 2021, 16 Uhr).

Daraus folgt, dass nur für Amateursportler in der Stadt Bremen erste Maßnahmen gelockert werden. Ab sofort dürfen wieder fünf Personen aus maximal zwei Haushalten draußen gemeinsam Sport treiben und auch Kontaktsportarten wie Fußball oder Basketball spielen. Zudem dürfen maximal 20 Kinder bis einschließlich 14 Jahre wieder zusammen ihrem Sport nachgehen. Damit können im Jugendbereich auch ganze Teams wieder das Training aufnehmen.

7-Tage-Inzidenz für Bremen und Bremerhaven

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

In der Stadt Bremerhaven ist hingegen aufgrund des höheren Inzidenzwertes weiterhin Geduld gefragt, wie Pressesprecher Volker Heigenmooser buten un binnen bestätigt. Hier bleibt es dabei, dass auch draußen vorerst weiterhin nur Individualsport zu zweit oder mit Mitgliedern des eigenen Haushalts erlaubt ist.

Lockerungen in Bremerhaven ab Samstag?

Sollte die Inzidenz in den kommenden Tagen in Bremerhaven allerdings sinken, würden auch hier die Lockerungen umgesetzt. "Der Magistrat wird sich am Mittwoch mit der aktuellen Lage beschäftigen", sagt Heigenmooser. Falls die 7-Tage-Inzidenz bis dahin unter 100 fällt, könnten die Lockerungen ab dem Samstag auch in Bremerhaven gelten.

Corona-Regeln gelockert: Breitensport darf teilweise wieder starten

Video vom 4. März 2021
Mehrere Fussbälle auf einem Sportplatz.
Bild: Radio Bremen
Bild: Radio Bremen

Mehr zum Thema:

Autor

  • Karsten Lübben Autor

Dieses Thema im Programm: Sportblitz, 4. März 2021, 18:06 Uhr