Bremer Beachvolleyballerin Behrens siegt gegen Verband vor Gericht

Im Rechtsstreit mit dem Deutschen Volleyball-Verband war die 28-Jährige mit ihrer Klage erfolgreich. Behrens und ihre Spielpartnerin haben nun Anspruch auf Schadensersatz.

Video vom 7. Oktober 2020
 Die Bremer Beachvolleyballerin Kim Behrens und ihre Partnerin Cinja Tillmann halten ihre gewonnene Trophäe in die Höhe.
Bild: Radio Bremen

Für diesen Sieg gibt es zwar keine Trophäe, aber immerhin winkt bares Geld: Die Bremer Beachvolleyballerin Kim Behrens hat mit ihrer Partnerin Cinja Tillmann einen Erfolg vor Gericht gefeiert. Nun hoffen die beiden auf umgerechnet 14.500 Euro Schadensersatz.

Die Vize-Europameisterinnen haben im Rechtsstreit mit dem Deutschen Volleyball-Verband (DVV) vom Frankfurter Landgericht Recht bekommen. Sie hatten den DVV verklagt, weil dieser das Duo trotz sportlicher Qualifikation für etliche internationale Turniere nicht nominiert hatte. In der Begründung heißt es unter anderem: "Das Landgericht Frankfurt/Main hat der Klage auf Schadenersatz in Höhe von 17.000 US-Dollar stattgegeben." Denn es sei nachgewiesen, dass den beiden Spielerinnen durch ihre Nicht-Teilnahme bei internationalen Turnieren Preisgelder in dieser Höhe entgangen seien. Der DVV schulde den beiden Spielerinnen entsprechend Schadenersatz, "weil er sie ohne sachlich gerechtfertigten Grund anders behandelt habe als die übrigen Nationalteams“.

Für die Zukunft heißt das, wenn der DVV weiter ohne sachlichen Grund die Nicht-Nationalteams anders behandelt als die Nationalteams, dann verhält er sich weiterhin rechtswidrig. Und einen sachlichen Grund hat der DVV bislang nicht vorgelegt. Ich gehe davon aus, dass auch in Zukunft keine sachlichen Gründe vorgelegt werden können.

Paul Lambertz, Anwalt der Beachvolleyballerinen Kim Behrens und Cinja Tillmann

Für die Bremerin Kim Behrens ist die Entscheidung des Gerichts also ein voller Erfolg. Allerdings kann der Verband gegen das Urteil noch Berufung einlegen. Der Fall könnte also möglicherweise noch in die nächste Instanz gehen.

Deutsche Beachvolleyball-Meisterschaft: Bremerin Behrens holt Bronze

Video vom 6. September 2020
Kim Behrens und Cinja Tillmann halten ihre Bronzemedaillen hoch.
Bild: Imago | Agentur 54 Grad

Mehr zum Thema:

Autor

  • Stephan Schiffner Redakteur und Moderator und Autor

Dieses Thema im Programm: Sportblitz, 7. Oktober 2020, 18:06 Uhr