Erneut Corona-Fall bei Atlas Delmenhorst: Regionalliga-Derby fällt aus

Ein Atlas-Spieler ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Partie zwischen dem Regionalligisten und dem VfB Oldenburg ist daher abgesagt worden.

Die Spieler von Atlas Delmenhorst bilden einen Kreis.
Weil sich ein Spieler von Atlas Delmenhorst mit dem Coronavirus infiziert hat, müssen 22 Akteure des Vereins in Quarantäne. Bild: Imago | Foto2press

Ein Spieler des Regionalligisten Atlas Delmenhorst hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Wie der Verein am Mittwochnachmittag mitteilte, befinden sich inzwischen insgesamt 22 Spieler des Klubs in häuslicher Quarantäne. Die Ligapartie zwischen dem Aufsteiger und dem VfB Oldenburg, die am Samstag in Delmenhorst hätte ausgetragen werden sollen, ist abgesagt worden.

Leider bleibt uns in dieser Saison bisher wenig erspart. Wir haben schnell und umsichtig reagiert und handeln in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt. Wir müssen jetzt abwarten, was die Testungen der anderen Spieler ergeben. Für Trainer, Betreuer und Vorstand des Vereins, sowie Angehörige und Lebenspartnerinnen der Spieler wurde keine Quarantäne verfügt.

Manfred Engelbart, 1. Vorsitzender von Atlas Delmenhorst

Nach Informationen des Sportblitz handelt es sich bei dem infizierten Spieler um einen Ersatzspieler. Für den FC Oberneuland, gegen den die Niedersachsen am Sonntag ihr letztes Ligaspiel bestritten, hat der Befund keine Auswirkungen. Die für Samstag angesetzte Regionalliga-Partie zwischen dem FCO und dem gastgebenden BSV Rehden soll entsprechend stattfinden.

Auch zweite Mannschaft war betroffen

Für die Delmenhorster ist es bereits das zweite Mal, dass ein Spieler positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Schon Anfang September hatte es einen Corona-Fall im Verein gegeben. Es handelte sich um einen Akteur der zweiten Mannschaft, die in der Bezirksliga aufläuft. Dennoch musste damals auch die Regionallliga-Auswahl in Quarantäne, bis negative Testergebnisse vorlagen.

Derby mit Aufreger: Oberneuland schlägt Delmenhorst mit 1:0

Video vom 12. Oktober 2020
Spieler des FC Oberneuland und Atlas Delmenhorst liefern sich eine Rudelbildung.
Bild: Radio Bremen

Dieses Thema im Programm: Sportblitz, 14. Oktober 2020, 18:06 Uhr