Ex-Bremer Arnautovic ist Österreichs Fußballer des Jahres

  • Die Trainer der österreichischen Erstligisten wählten Arnautovic
  • Der Ex-Werderaner setzte sich deutlich gegen David Alaba vom FC Bayern durch
  • Derzeit spielt Arnautovic für West Ham United
Österreichs Nationalspieler Marko Arnautovic während eines Spiels der österreichischen Nationalmannschaft.
Marko Arnautovic erhielt die Auszeichnung zum ersten Mal. (Archivbild) Bild: DPA | Hans Punz

Der frühere Bundesliga-Profi Marko Arnautovic ist erstmals Fußballer des Jahres in Österreich. Der 29-Jährige setzte sich bei der Wahl deutlich vor Rekordsieger David Alaba vom FC Bayern München durch. Arnautovic spielte von 2010 bis 2013 bei Werder Bremen, derzeit ist der Torjäger bei West Ham United in der englischen Premier League unter Vertrag.

"Ich bin froh, diesen Preis zu haben und werde hart daran arbeiten, dass es nicht der letzte ist", sagte der Nationalspieler. Organisiert wird die Wahl von der österreichischen Nachrichtenagentur APA, stimmberechtigt sind die Trainer der zwölf österreichischen Erstligisten.

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, Nachrichten, 21. Dezember 2018, 9 Uhr