Fernseh- und Radioempfang ist heute teilweise unterbrochen

Der Fernseh- und Radioempfang in Bremen und im Bremer Umland ist bis zum Mittag heute teilweise unterbrochen. Grund sind Wartungsarbeiten am Funkturm Walle.

Der Fernsehturm in Bremen.
Wegen Wartungsarbeiten am Funkturm Walle ist der Fernseh- und Radioempfang heute teil- und zeitweise unterbrochen.

Deswegen werden zwischen 9:05 und 14 Uhr keine ARD-Fernseh-Programme über DVB-T2 ausgestrahlt. Zwischen 11:05 und 14 Uhr sind die Hörfunkprogramme von Radio Bremen nicht über DAB+ zu empfangen. Nicht beeinträchtigt von den Wartungsarbeiten ist die Übertragung per Kabel, Satellit und UKW.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Rundschau, 16. April 2019, 8 Uhr