WEBVTT 00:00:06.000 --> 00:00:08.560 Willkommen zu buten un binnen um sechs. 00:00:09.160 --> 00:00:12.440 Der Bremer CDU-Politiker Hartmut Perschau ist tot. 00:00:12.520 --> 00:00:15.400 Er starb gestern Abend im Alter von 80 Jahren. 00:00:15.480 --> 00:00:18.800 Perschau führte mit Henning Scherf die Große Koalition. 00:00:18.880 --> 00:00:22.600 Er war 1995 bis 2004 Wirtschafts- und dann Finanzsenator. 00:00:24.440 --> 00:00:27.040 Zur Grundsteinlegung der neuen Messehalle 00:00:27.120 --> 00:00:29.320 schwang Hartmut Perschau die Kelle. 00:00:29.400 --> 00:00:31.800 Er hatte die Bremer CDU stark geprägt. 00:00:31.880 --> 00:00:35.680 In der Sache und auch mit seinem manchmal hervorblitzenden Humor. 00:00:41.760 --> 00:00:43.120 Ich bedanke mich für den Applaus. 00:00:43.120 --> 00:00:46.720 In der Großen Koalition 1995 wurde er erst Wirtschafts-, 00:00:46.800 --> 00:00:48.240 dann Finanzsenator. 00:00:49.080 --> 00:00:50.880 Neun Jahre war er im Amt. 00:00:50.960 --> 00:00:54.880 Das war eine ruppige Zeit für Bremen, die Vulkanwerft ging pleite. 00:00:54.960 --> 00:00:58.040 Anpacken statt hadern, nur so gelinge ein Neuanfang, 00:00:58.120 --> 00:01:00.320 das hat Perschau immer vertreten. 00:01:00.400 --> 00:01:03.320 Die Entwicklung des Technologieparks an der Uni 00:01:03.400 --> 00:01:05.960 ist ein Erfolg der Großen Koalition. 00:01:06.040 --> 00:01:09.120 Als Spitzenkandidat beschert er der Bremer CDU 00:01:09.200 --> 00:01:13.000 bei der Bürgerschaftswahl 1999 das bis dato beste Ergebnis. 00:01:13.080 --> 00:01:15.200 Aber es gab auch Enttäuschung. 00:01:15.280 --> 00:01:19.440 Der Space Park - ein Risiko, und Perschau ging vorbehaltlos mit. 00:01:19.640 --> 00:01:24.480 Auf dem Schütting steht: buten un binnen - wagen un winnen. 00:01:24.880 --> 00:01:28.040 Denn wer nicht wagt, der nicht gewinnt. 00:01:36.840 --> 00:01:38.120 Wegen der Pleite 00:01:38.200 --> 00:01:41.760 musste sich Perschau später einem Misstrauensantrag stellen. 00:01:41.840 --> 00:01:43.200 Der wurde abgelehnt. 00:01:43.320 --> 00:01:47.160 Aber Perschau konnte kaum verbergen, wie sehr ihn das traf. 00:01:47.240 --> 00:01:50.960 Kurz darauf verabschiedete er sich aus gesundheitlichen Gründen 00:01:51.040 --> 00:01:52.200 aus dem Senat. 00:01:52.280 --> 00:01:55.240 Im Alter von 80 Jahren ist er gestern gestorben. 00:01:56.000 --> 00:01:59.920 Bürgermeister Bovenschulte würdigte Hartmut Perschau als einen: 00:02:00.000 --> 00:02:02.960 "allseits und weit über die Landesgrenzen hinaus 00:02:03.040 --> 00:02:04.480 geschätzten Kollegen". 00:02:04.560 --> 00:02:07.240 Auch andere Weggefährten erinnerten an ihn. 00:02:12.640 --> 00:02:14.800 Er konnte sowohl als auch. 00:02:15.080 --> 00:02:19.680 Er konnte sensibel sein und auch die Ärmel hochkrempeln. 00:02:19.960 --> 00:02:22.800 Er hatte eine Anpacker-Mentalität. 00:02:22.920 --> 00:02:25.320 Er konnte Menschen mitnehmen. 00:02:32.400 --> 00:02:36.160 Ich lernte ihn bei den Koalitionsverhandlungen 00:02:36.400 --> 00:02:39.240 als loyal und konzentriert kennen. 00:02:41.280 --> 00:02:44.680 Wir haben gemeinsam die Sachen verkündigt. 00:02:44.800 --> 00:02:50.040 Wir haben uns nicht gegenseitig den Schwarzen Peter zugeschoben. 00:03:00.800 --> 00:03:03.560 Hier die aktuellen Corona-Zahlen: 00:03:26.720 --> 00:03:29.960 Die EU-Staaten haben sich auf einen Gas-Notfallplan 00:03:30.000 --> 00:03:31.720 für diesen Winter geeinigt. 00:03:31.840 --> 00:03:34.680 Damit soll der Verbrauch spürbar reduziert werden. 00:03:34.760 --> 00:03:37.680 Die Appelle zum Energiesparen werden nun lauter - 00:03:37.760 --> 00:03:39.560 aus Bundes- und Landespolitik. 00:03:40.320 --> 00:03:42.560 Wir müssen sparen. Jeder von uns. 00:03:42.680 --> 00:03:43.960 15 % etwa. 00:03:44.040 --> 00:03:47.360 Industrie, Verwaltung - aber auch Privathaushalte. 00:03:47.400 --> 00:03:49.000 Am besten schon jetzt. 00:03:49.080 --> 00:03:51.680 Die warmen Sommermonate wirken trügerisch 00:03:51.760 --> 00:03:53.880 und das könnte zum Problem werden. 00:03:55.800 --> 00:04:00.120 Seit Anfang des Jahres ist das eine ernste Bedrohung. 00:04:04.320 --> 00:04:06.400 Es wurde überall erklärt. 00:04:15.920 --> 00:04:17.400 Dennoch: 00:04:17.480 --> 00:04:19.280 Aktionismus helfe wenig, 00:04:19.360 --> 00:04:23.080 sagt der Bremer Bürgermeister im Hörfunk von Radio Bremen. 00:04:26.600 --> 00:04:31.360 Man muss aufpassen, dass man die richtigen Punkte benennt. 00:04:31.520 --> 00:04:33.120 Wo man sparen kann. 00:04:36.560 --> 00:04:37.560 Immerhin: 00:04:37.720 --> 00:04:41.400 Die so häufig zerstrittene EU steht zusammen, 00:04:41.480 --> 00:04:44.320 von Querschläger Ungarn abgesehen. 00:04:44.400 --> 00:04:46.800 Die Mitgliedsländer wollen freiwillig 00:04:46.840 --> 00:04:50.400 ihren Gasverbrauch zwischen August und Ende März reduzieren. 00:04:51.960 --> 00:04:54.640 Dieser Geist macht Europa stark. 00:04:59.800 --> 00:05:04.320 Je voller der Gasspeicher, desto unproblematischer die kalten Monate. 00:05:05.880 --> 00:05:09.720 Und wer zu Hause noch umbauen will, um Energie zu sparen: 00:05:09.800 --> 00:05:13.000 Der macht sich jetzt vielleicht auf zum Baumarkt. 00:05:13.080 --> 00:05:16.880 Dort aber hat die Energiekrise schon Spuren hinterlassen. 00:05:19.320 --> 00:05:23.760 Hornbach im Weserpark am Nachmittag: Hartholzbricket - vergriffen. 00:05:24.680 --> 00:05:27.120 Das Kaminholz steht hier zwar noch, 00:05:27.200 --> 00:05:30.320 aber bis auf einen Stapel ist alles verkauft. 00:05:30.400 --> 00:05:33.960 Pellets, also gepresstes Holz, ist nicht mehr zu bekommen. 00:05:35.880 --> 00:05:39.200 Es kommt vom Lkw und ist sofort verkauft. 00:05:42.640 --> 00:05:46.360 Wie die Bremerinnen und Bremer mit der Energiekrise umgehen: 00:05:46.440 --> 00:05:48.040 Mehr dazu um halb acht. 00:05:50.600 --> 00:05:52.080 Das war's von uns. 00:05:52.440 --> 00:05:54.280 Einen schönen Abend. 00:05:54.360 --> 00:05:55.480 Tschüss.