WEBVTT 00:00:07.120 --> 00:00:09.080 Moin zum Sport am Dienstag: 00:00:09.160 --> 00:00:12.440 Auf dem Wasser, im Wald und der grünen Wiese. 00:00:13.920 --> 00:00:16.840 Im Profifußball sind Menschen manchmal Ware, 00:00:16.920 --> 00:00:18.960 so drastisch muss man es sagen. 00:00:19.040 --> 00:00:23.160 Bei Rashica geht es nicht darum, ob er Tore für Werder schießt, 00:00:23.240 --> 00:00:26.320 sondern wer ihn kaufen will und für wie viel. 00:00:26.400 --> 00:00:28.920 Werder braucht das Geld dringend. 00:00:29.040 --> 00:00:31.680 Noch hat sich kein Käufer gefunden. 00:00:31.760 --> 00:00:36.200 Dafür soll es nun ein Angebot für einen anderen Spieler geben. 00:00:37.680 --> 00:00:40.360 Bei Werder geht's ans Eingemachte. 00:00:40.440 --> 00:00:43.920 Davy Klaassen - Vizekapitän und Führungsspieler. 00:00:44.000 --> 00:00:46.920 Er könnte den Verein doch noch verlassen. 00:00:47.000 --> 00:00:49.800 Wie der niederländische Telegraaf berichtet, 00:00:49.880 --> 00:00:54.200 soll Ajax Amsterdam erneut Interesse an einer Rückholaktion haben. 00:00:56.200 --> 00:01:00.080 Davy ist ein wichtiger Spieler für uns. 00:01:00.160 --> 00:01:02.440 Das ist kein Geheimnis. 00:01:02.520 --> 00:01:05.520 Er hat eine sehr hohe Qualität. 00:01:05.640 --> 00:01:08.440 Er ist ein absoluter Führungsspieler bei uns. 00:01:08.600 --> 00:01:12.000 Wir würden ihn gerne behalten. 00:01:12.160 --> 00:01:15.280 Klar ist aber auch, dass niemand unverkäuflich ist. 00:01:15.600 --> 00:01:17.640 Clemens Fritz und Frank Baumann: 00:01:17.720 --> 00:01:21.480 Die beiden müssen bis zum Ende des Transferfensters am Montag 00:01:21.560 --> 00:01:24.040 noch mindestens einen Spieler verkaufen. 00:01:24.160 --> 00:01:28.560 Werder hat in diesem Sommer kein Geld durch Spielertransfers eingenommen. 00:01:28.640 --> 00:01:32.120 Dabei war das Geld schon vor der Corona-Krise eingeplant. 00:01:35.280 --> 00:01:38.800 Wir müssen gut wirtschaften. 00:01:38.920 --> 00:01:43.120 Es ist offensichtlich, dass die Finanzen aufgrund von Corona 00:01:43.280 --> 00:01:46.080 nicht so sind, wie wir uns das wünschen würden. 00:01:46.160 --> 00:01:50.760 Der Verkauf von Milot Rashica sollte die benötigten Millionen einspielen. 00:01:50.840 --> 00:01:53.880 Es gab Angebote, aber entweder konnte sich Werder 00:01:53.960 --> 00:01:57.000 oder der Spieler nicht einigen - eine Hängepartie. 00:01:57.600 --> 00:01:59.680 Nee, es gibt nichts Neues. 00:02:01.120 --> 00:02:03.920 Sechs Tage ist das Transferfenster noch offen. 00:02:04.000 --> 00:02:08.160 Bei Werder geht es nicht darum, ob noch ein Spieler geht, sondern wer! 00:02:11.000 --> 00:02:13.840 Thorsten Frings hat als Trainer des SV Meppen 00:02:13.920 --> 00:02:16.840 am zweiten Spieltag seinen ersten Sieg gefeiert. 00:02:16.920 --> 00:02:19.240 Gestern Abend, 2:0 beim KFC Uerdingen. 00:02:20.000 --> 00:02:23.000 Wir schauen uns das zweite Tor an, Valdet Rama, 00:02:23.080 --> 00:02:27.240 aus gut 16 Metern Entfernung, der Lattenkracher in der 59. Minute. 00:02:27.320 --> 00:02:31.040 Frings ist seit dieser Saison Trainer beim Drittligisten. 00:02:36.760 --> 00:02:40.720 Das Motto des Bremer Marathons lautet: nix geht, alles läuft. 00:02:40.800 --> 00:02:44.320 Dieses Jahr hätte man denken können, dass nichts läuft. 00:02:44.400 --> 00:02:47.800 Schließlich wurde der Lauf vor wenigen Wochen abgesagt, 00:02:47.880 --> 00:02:50.960 den Behörden war so ein Massen-Spektakel zu heikel. 00:02:51.040 --> 00:02:53.040 Aber nix da. Bremen läuft weiter. 00:02:53.120 --> 00:02:56.920 Veranstalter Utz Bertschy hat sich eine Alternative überlegt. 00:03:00.280 --> 00:03:02.040 Bremen läuft weiter. 00:03:02.440 --> 00:03:04.440 Vor allem Utz Bertschy. 00:03:04.640 --> 00:03:07.400 Unermüdlich läuft er schon jetzt. 00:03:07.480 --> 00:03:09.240 Durch den Bürgerpark. 00:03:09.320 --> 00:03:11.560 Er will die Leute am Laufen halten 00:03:11.640 --> 00:03:14.840 und hat verschiedene Streckenlängen ausgearbeitet. 00:03:14.920 --> 00:03:17.800 So kann jeder laufen, wie und wann er will - 00:03:17.880 --> 00:03:20.200 mit ein bisschen Wettkampfcharakter. 00:03:20.320 --> 00:03:21.920 Los geht's am Wochenende. 00:03:22.000 --> 00:03:24.000 Wann ist der Startschuss? 00:03:24.080 --> 00:03:25.400 Den gibt's nicht. 00:03:25.480 --> 00:03:27.080 Ganz bewusst nicht. 00:03:27.160 --> 00:03:30.800 Nicht offiziell wird die Veranstaltung um 0 Uhr eröffnet, 00:03:30.880 --> 00:03:34.840 um gerade deutlich zu machen, dass nicht alle auf einmal kommen. 00:03:34.920 --> 00:03:38.280 Weil wenn ich 10 Uhr reinschreibe, stehen 200 Leute da. 00:03:38.360 --> 00:03:41.720 Schreibe ich um 11 Uhr, dann stehen die 200 um 11 da. 00:03:41.800 --> 00:03:43.840 Weil wir das gerade nicht wollen. 00:03:43.920 --> 00:03:46.960 Weil das nicht die Idee ist, lassen wir das weg. 00:03:47.040 --> 00:03:50.760 Vier Wochen lang sind die Strecken mit Zeitmessung aufgebaut 00:03:50.840 --> 00:03:53.240 und beginnen am Pavillon in Findorff. 00:03:53.320 --> 00:03:56.200 Die 5 Kilometer führen durch den Bürgerpark. 00:03:56.280 --> 00:04:00.600 Die 10-Meilen-Strecke - in grau - geht bis hoch ins Blockland. 00:04:01.280 --> 00:04:04.640 Wer die 10 Meilen mit den 5 Kilometern (hellblau) 00:04:04.760 --> 00:04:07.920 kombiniert, hat einen Halbmarathon geschafft. 00:04:08.880 --> 00:04:12.520 Wer diese kombinierte Strecke sogar gleich zweimal läuft, 00:04:12.600 --> 00:04:15.480 hat einen ganzen Marathon durchgehalten. 00:04:17.040 --> 00:04:21.800 Das ist die Idee, dass ich zu jeder Tages- und Nachtzeit laufen kann. 00:04:21.880 --> 00:04:25.760 Die Vorbereitung ist 'ne andere, es gibt keine Streckenposten. 00:04:25.840 --> 00:04:28.840 Nichts. Ich muss schon wissen, wo es lang geht. 00:04:28.920 --> 00:04:33.360 Die Strecken sind einfach gehalten, dass das nicht schwierig ist. 00:04:34.000 --> 00:04:38.280 Für die Teilnahme muss man sich eine App runterladen. Registrieren. 00:04:38.360 --> 00:04:41.440 Und beim Loslaufen auf den Startknopf drücken. 00:04:43.320 --> 00:04:46.000 Auf geht's! 3 - 2 - 1 und los geht's! 00:04:46.080 --> 00:04:48.640 Über GPS und Bluetooth wird die Laufzeit 00:04:48.720 --> 00:04:50.760 auf allen Strecken registriert. 00:04:50.840 --> 00:04:55.000 Auch Oliver Sebrantke - im weißen Hemd - hat sich schon angemeldet. 00:04:55.080 --> 00:04:57.880 Für den sechsmaligen Bremen-Marathon-Gewinner 00:04:57.960 --> 00:05:00.720 ist das Projekt eine kleine Entschädigung. 00:05:00.800 --> 00:05:04.840 Natürlich braucht man die Zuschauer am Rand, aber ich glaube, 00:05:04.920 --> 00:05:07.800 wir müssen alle im Moment Abstriche machen. 00:05:07.920 --> 00:05:11.360 Hauptsache wir können den Sport weiter austragen. 00:05:12.160 --> 00:05:14.480 Am Wochenende ist Startschuss. 00:05:14.560 --> 00:05:17.400 Das Interesse an Bertschys Projekt ist groß: 00:05:17.480 --> 00:05:20.120 Die Ersten haben sich schon registriert. 00:05:20.200 --> 00:05:24.280 Vier Wochen lang kann sich jeder seinen Lauf per App organisieren. 00:05:24.360 --> 00:05:28.360 Und ganz am Ende gibt es sogar eine Rangliste. Virtuell natürlich. 00:05:29.400 --> 00:05:33.640 Am Wochenende waren diese Herren vom Wassersport Verein Hemelingen 00:05:33.720 --> 00:05:35.520 wieder schwer im Einsatz. 00:05:35.600 --> 00:05:39.160 In der Segel-Bundesliga, beim vierten von fünf Spieltagen. 00:05:39.240 --> 00:05:41.560 So werden die Rennwochenenden genannt. 00:05:41.640 --> 00:05:44.600 In Kiel standen 13 Wettfahrten auf dem Programm. 00:05:44.680 --> 00:05:48.640 Die Bremer verbesserten sich vom sechsten auf den dritten Platz. 00:05:49.760 --> 00:05:53.280 Es wäre noch mehr drin gewesen auf der Ostsee vor Kiel 00:05:53.360 --> 00:05:56.880 für das Bremer Boot vom Wassersportverein Hemelingen. 00:05:56.960 --> 00:06:00.000 Hier im Bild mit gelben Streifen an Bug und Heck. 00:06:00.080 --> 00:06:03.120 Die Bremer machten in der Gesamtwertung Boden gut, 00:06:03.200 --> 00:06:05.360 weil die Konkurrenten schwächelten. 00:06:05.440 --> 00:06:07.960 Dafür reicht ihnen in Kiel ein 7. Platz. 00:06:08.040 --> 00:06:11.440 Ich muss zugeben, dass wir nicht richtig zufrieden sind. 00:06:11.520 --> 00:06:15.280 Platz sieben ist weniger als wir erhofft und erwartet hatten. 00:06:15.360 --> 00:06:18.120 Bei Starkwind sind die Bremer stark gesegelt. 00:06:18.200 --> 00:06:22.720 Doch nur zwei von 13 Wettfahrten sind richtig windig an diesem Wochenende. 00:06:22.800 --> 00:06:25.760 Bei Leichtwind hat die Hemelinger Crew Probleme. 00:06:25.840 --> 00:06:27.480 Vor dem letzten Spieltag 00:06:27.560 --> 00:06:31.840 liegt der Norddeutsche Regattaverein aus Hamburg souverän in Führung. 00:06:31.920 --> 00:06:34.240 Kiel ist Zweiter und Bremen Dritter. 00:06:34.320 --> 00:06:36.120 Das ist dem WVH zu wenig. 00:06:36.560 --> 00:06:40.240 Das Potenzial haben wir, um Meister zu werden. 00:06:40.320 --> 00:06:44.560 Das wird jetzt sehr schwierig, aber wir gehen das nächste Event an 00:06:44.680 --> 00:06:47.400 und wollen uns Platz drei sichern. 00:06:47.720 --> 00:06:50.480 Wir werden da voll auf Sieg segeln, 00:06:50.560 --> 00:06:53.720 um einen schönen Abschluss zu haben in Hamburg. 00:06:54.520 --> 00:06:58.040 Am Saisonende wollen die Bremer auf dem Podium landen. 00:06:58.120 --> 00:07:01.760 Dafür hoffen sie schon auf mehr Wind in Hamburg. 00:07:05.080 --> 00:07:09.680 Wie der Wind in Bremen weht, erzählt Ihnen Constance Hossfeld-Seedorf. 00:07:09.760 --> 00:07:12.000 Schönen Abend noch. Tschüss.