Zug mit rund 200 Fahrgästen in Scheeßel evakuiert

Metronom-Zug

Zug mit rund 200 Fahrgästen evakuiert

Bild: DPA | Anne-Sophie Galli
  • Feuer am Rad eines Zuges im Bahnhof Scheeßel
  • Rund 200 Fahrgäste aus Zug evakuiert
  • Zugführer löschte den Brand eigenständig

Im Landkreis Rotenburg ist ein Zug wegen eines Feuers evakuiert worden. Nach Angaben der Feuerwehr blieben die rund 200 Fahrgäste unverletzt.

Im Bahnhof Scheeßel hatte der Zugführer am Montagmorgen im Bereich eines Rades Rauch entdeckt. Er löschte den Brand selber. Der Bahnhof wurde vorübergehend gesperrt.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 8. August 2022, 13 Uhr