Bremer Bauriese übernimmt weiteres Unternehmen

Bauunternehmer Kurt Zech (Archivbild)

Bremer Bauriese übernimmt weiteres Unternehmen

Bild: DPA | Patrick Pleul
  • Zech Group übernimmt Wayss und Freytag AG
  • Bauunternehmen ist auf Tiefbau spezialisiert
  • Zech erhofft sich von Übernahme mehr öffentliche Aufträge

Die Bremer Zech-Gruppe hat ein weiteres Unternehmen übernommen. Wie der Bau- und Immobilienkonzern bekannt gab, handelt es sich um die Wayss und Freytag AG mit rund 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Das traditionsreiche Bauunternehmen Wayss und Freytag ist auf Tunnelbau und andere Tiefbauprojekte spezialisiert. Von der Übernahme erhofft sich Zech mehr öffentliche Aufträge.

Im vergangenen Jahr erzielte das Unternehmen einen Umsatz von mehr als 500 Millionen Euro. Die Zechgruppe steigert ihren Umsatz damit nach eigenen Angaben auf mehr als vier Milliarden Euro. Die Übernahme muss noch von der Kartellbehörde geprüft werden.

Zech: "Jeder Zahlungsausgang der Zech-Group geht über Bremen"

Bild: Radio Bremen

Mehr zu Kurt Zech:

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 21. Juni 2022, 14 Uhr