Bremen stellt 650.000 Euro für Klimahaus-Ausstellung bereit

  • Neue Extremwetter-Zone im Klimahaus erhält finanziell grünes Licht
  • Land bewilligt 650.000 Euro für die Planung der neuen Ausstellung
  • FDP und Linke stimmen gegen die Vorlage der Wirtschaftsdeputation
Blick in die Extremwetterausstellung im Klimahaus
So könnte ein Teil der neuen Ausstellung im Bremerhavener Klimahaus aussehen.

Die Planungskosten in Höhe von 650.000 Euro für eine Extremwetter-Zone im Klimahaus Bremerhaven sind bewilligt worden. Mit Gegenstimmen der FDP und der Linken hat die Bremer Deputation für Wirtschaft, Arbeit und Häfen der Vorlage zugestimmt. Damit kann die Planung der neuen Ausstellung beginnen.

Eröffnet werden soll die über mehrere Etagen angelegte Ausstellung in zwei Jahren. Ihren Planern zufolge dürften die finalen Kosten bis dahin mehr als zehn Millionen Euro betragen.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 20. März 2019, 21 Uhr