Stromanbieter Immergrün kündigt hunderten Bremern die Verträge

Stromanbieter Immergrün kündigt hunderten Bremern die Verträge

Mann öffnet einen Brief mit einer Kündigung.
Bild: DPA | picture alliance / photothek | Thomas Imo
Bild: DPA | picture alliance / photothek | Thomas Imo


  • Handelsblatt berichtet: Stromanbieter Immergrün verschickt Kündigungsbriefe
  • Hunderte Bremerinnen und Bremer haben offenbar Briefe und Mails erhalten
  • Gründe der Vertragsaufhebungen sind noch unklar

Der Billig-Stromanbieter Immergrün hat offenbar hunderten von Kunden in Bremen überraschend gekündigt. Wie das Handelsblatt berichtet, hätten Kunden am Freitag entsprechende Briefe oder Mails bekommen.

In Bremen vertreibt der Versorger das Angebot auch unter dem Namen Meisterstrom. Dem Bericht zufolge will der Energieversorger die betroffenen Kunden nur noch bis zum 19. Oktober beliefern. Auch Verträge in Hessen sollen betroffen sein.

Verbraucherschützer raten Kunden, zu einem anderen Anbieter zu wechseln. Warum der Energieversorger die Verträge aufhebt, ist noch nicht bekannt.

Dieses Thema im Programm: Bremen Vier, Nachrichten, 9. Oktober 2021, 10 Uhr