Darum war ein kreisrunder Regenbogen über Bremen zu sehen

Regenbögen sind die Bremer aufgrund häufiger Wetterwechsel schon fast gewöhnt. Der bunte Halo-Kreis am Himmel gehört aber zu einer ganz anderen Kategorie.

Video vom 8. Mai 2021
Ein runder Regenbogen über Bremen.
Bild: Radio Bremen
Bild: Radio Bremen | Anastasia Hill

Bis zu 12 Grad und gefühlt kaum Wolken am Himmel – im Vergleich zu den letzten Tagen war das Bremer Wetter am Samstag fast schon ausgezeichnet – und es hatte eine besondere Überraschung auf Lager: einen Halo-Kreis. Wie ein Regenbogen, nur als geschlossener Kreis – hoch am Himmel.

Laut Deutschen Wetterdienst entstehen diese Halos häufig an Eiskristallen an sogenannten Cirrus-Wolken in acht bis zwölf Kilometern Höhe. Teils sind die Wolken so fein, dass man sie kaum bemerkt. Das Licht der Sonne bricht sich und ist vom Boden aus als runder Kreis zu sehen.

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 8. Mai 2021, 19:30 Uhr