Arbeiten nach Wasserrohrbruch in Bremen-Hemelingen dauern mehrere Tage

Ein Warnschild mit der Aufschrift Wasserrohrbruch.
Bild: DPA | Paul Zinken

Nach einem Wasserrohrbruch in Bremen-Hemelingen ist die Steubenstrasse seit Sonntagmorgen gesperrt. Erst am späten Abend meldete die Polizei, dass die Straße von der Vahr in Richtung Hastedt wieder einseitig befahrbar ist. Den Angaben zufolge dauern die Arbeiten vor Ort noch mehrere Tage an.

Nach Angaben der SWB gab es am Sonntag in der Neidenburger und der Insterburger Straße kein oder nur braunes Wasser. Gesundheitlich sei das aber unbedenklich.

Dieses Thema im Programm: Bremen Viert, Vier News, 8. Mai 2022, 10 Uhr