Umbelegung von TV-Freqenzen: So empfangen Sie Radio Bremen trotzdem

Eine junge Frau steckt das Antennenkabel in die Rückseite ihres Fernsehers.
Bei Vodafone-Receivern soll die Umstellung automatisch erfolgen. Bild: DPA | Christin Klose
  • TV-Frequenzen im Vodafone-Kabelnetz werden derzeit umbelegt
  • Am 27. September wird in Bremerhaven umgestellt
  • Eventuell ist ein Sendersuchlauf nötig

Die TV-Frequenzen im Vodafone-Kabelnetz werden derzeit umbelegt. Am 27. September wird in Bremerhaven die TV-Frequenz neu gestaltet, in Bremen geschah dies bereits am 7. September.

Bei Vodafone-Receivern soll die Umstellung automatisch erfolgen. Bei anderen Geräten ist ein Sendersuchlauf nötig, eventuell müssen die Favoriten neu sortiert werden.

Die Umstellung geht von der Firma Vodafone aus, nicht von Radio Bremen.